Apple meldet Ergebnisse für das zweite Quartal


Erschienen: 01.05.2020, 19:00 Uhr, Quelle: Apple PR - 30.04.2020, Autor: Patrick von Brunn

Apple hat die Ergebnisse für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2020 bekannt gegeben, das am 28. März 2020 endete. Das Unternehmen verzeichnete einen Quartalsumsatz von 58,3 Milliarden US-Dollar, eine Steigerung von 1 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal, und einen Quartalsgewinn pro verwässerter Aktie von 2,55 US-Dollar, einer Steigerung von 4 Prozent. Die Nicht-US-Anteil am Umsatz betrug in diesem Quartal 62 Prozent.

"Trotz des beispiellosen globalen Einflusses von COVID-19 sind wir stolz darauf, dass Apple in diesem Quartal ein Wachstum verzeichnen konnte, das maßgeblich von einem Allzeitrekord bei Services und einem Quartalsrekord bei Wearables angetrieben wurde", sagt Tim Cook, CEO von Apple. "In diesem schwierigen Umfeld verlassen sich unsere Nutzer auf Apple Produkte, um in Verbindung zu bleiben sich zu informieren und kreativ als auch produktiv zu werden. Wir fühlen uns motiviert und inspiriert, diese Wünsche auf innovative Art und Weise kontinuierlich zu erfüllen und zusätzlich auch weiterhin etwas zurückzugeben, um bei den globalen Anstrengungen zu helfen, angefangen von den zig Millionen Gesichtsmasken und maßgefertigten Gesichtsschutzschilden, die wir an medizinische Fachkräfte auf der ganzen Welt geschickt haben, bis hin zu den Millionen, die wir an Organisationen wie Global Citizen und America's Food Fund gespendet haben.“

Der Aufsichtsrat von Apple hat eine Dividende von 0,82 US-Dollar pro Aktie des Unternehmens beschlossen, eine Steigerung von 6 Prozent. Die Dividende wird am 14. Mai 2020 an jene Aktionäre ausbezahlt, die am Ende des Geschäftstages des 11. Mai 2020 Stammaktien besitzen.

« Vorherige News Nächste News »

Themen: #Apple 
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »