NEWS / Creative Sound BlasterX AE-5 Plus Pure Edition vorgestellt
Limitierte Soundkarte in Metallic-Weiß
29.05.2020 06:30 Uhr    0 Kommentare

Creative bietet mit der neuen Sound BlasterX AE-5 Plus Pure Edition die Möglichkeit, Gaming-Systemen eine noch edlere Ästhetik zu verleihen. Erhältlich ist die Pure-Edition in einer limitierten Auflage, die durch das spezielle Design Gamern ermöglicht, jeden PC hinsichtlich Optik und Sound zu verbessern. Die hübsche Creative-Soundkarte ist in einem eleganten Metallic-Weiß gehalten und wird mit vier individuell anpassbaren RGB-LED-Streifen geliefert, die das Aurora Reactive Lighting-System von Creative noch mehr zur Geltung bringen. Mit einem Spektrum aus 16,8 Millionen Farben bietet es Gamern die kreative Freiheit, um das optimale Gaming-System mit eindrucksvollem Sound und auffälligen Lichteffekten zu bauen.

Sound BlasterX AE-5 Plus Pure Edition

Sound BlasterX AE-5 Plus Pure Edition

Wie das vor einem Monat vorgestellte Modell Sound BlasterX AE-5 Plus, unterstützt die Pure Edition Dolby Digital Live sowie die DTS Connect-Kodierung und bietet damit mehr Optionen für die Übertragung an externe Audiogeräte. Außerdem ist das Modell mit der neuesten Sound Blaster Command-Software kompatibel, die sich durch eine benutzerfreundlichere Oberfläche und unkomplizierte Einstellungen zur Individualisierung auszeichnet. Die AE-5 Plus Pure Edition produziert bis zu 32-Bit-384kHz-Wiedergabe mit 122dB SNR, Ultra-Low-Verzerrung und Jitter-Eliminierung.

Die Sound BlasterX AE-5 Plus Pure Edition kostet 189,99 Euro und ist auf Creative.com erhältlich.

Quelle: Creative PR - 28.05.2020, Autor: Patrick von Brunn
PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB

Die Seagate IronWolf SSDs sind speziell für NAS-Systeme ausgelegt und mit 240 GB bis 4 TB Speicherkapazität erhältlich. Wir haben uns ein M.2-Modell mit PCIe-Gen3-Interface, 3D-TLC-NAND und 480 GB im Test angesehen.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.

Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD

Mit den Familien X6 und X8 Portable SSD hat Hersteller Crucial zwei Serien externer USB-SSD-Laufwerke parat. Wir haben uns jeweils das 2-TB-Modell im Praxistest zur Brust genommen und ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.