NEWS / Seagate stellt SkyHawk AI-Festplatte mit 18 TB vor
Für den Einsatz in KI-gestützten Videoüberwachungssystemen
02.10. 12:00 Uhr    0 Kommentare

Seagate hat am gestrigen Donnerstag die Verfügbarkeit der SkyHawk AI-Festplatten mit einer Speicherkapazität von 18 TB bekannt gegeben. Die Seagate SkyHawk AI ist die erste Festplatte, die speziell für den Einsatz in KI-gestützten Videoüberwachungssystemen entwickelt wurde. Sie unterstützt 32 KI-Streams und 64 Videostreams gleichzeitig sowie Multi-Bay- und KI-fähige Netzwerkvideorekorder. Die SkyHawk AI bietet eine Workload Rate von 550 TB/Jahr. Das ist mehr als das Dreifache der Workload Rate herkömmlicher Surveillance-Festplatten. Dank der ImagePerfectAI-Firmware unterstützt die Festplatte zudem Deep-Learning- und Machine-Learning-Workload-Streams. Die sequentielle Datenrate gibt der Hersteller mit 260 MB/s an.

Die Seagate SkyHawk AI mit 18 TB ist ab sofort für eine UVP von 499,99 Euro verfügbar.

Quelle: Seagate PR - 01.10.2020, Autor: Patrick von Brunn

 #AMD   #Apple   #Apps   #BIOS   #Display   #Gamer   #Gaming   #Grafikkarte   #Headset   #Intel   #Lüfter   #Mainboard   #Notebook   #NVMe   #PCIe   #Prozessor   #Ryzen   #Smartphone   #Software 

Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Intel Core i9-10980XE

Mit Cascade Lake-X schickt Intel unter anderem den Core i9-10980XE mit 18 Kernen in den Kampf gegen AMDs Threadripper und die Zen-2-Architektur. Mehr zu Intels HEDT-Flaggschiff lesen Sie in unserem Praxistest.

Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.

Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL

Mit dem Yoga C940 bietet Lenovo ein Convertible basierend auf Intels 10. Core-Generation Ice-Lake an. Wir haben das flexible Leichtgewicht samt Touchscreen und Digitizer in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Base Model 2020

Razer statt das aufpolierte Blade 15 als Modellvariante 2020 mit neuen Intel Core-Prozessoren der 10. Generation aus. Ob das flinke Gamer-Notebook mit GeForce-RTX-Grafik im Test überzeugen kann, lesen Sie in unserem Review!