NEWS / ZOTAC kündigt GeForce-RTX-30-Grafikkarten an
Erste Karten bereits in zwei Wochen erhältlich
03.09.2020 13:45 Uhr    0 Kommentare

ZOTAC präsentiert passend zum Launch der neuen Ampere-basierten GeForce RTX 3000 GPUs seine eigenen Custom-Modelle. Wie schon bei vorherigen GeForce-Generationen, bildet auch dieses Mal die „AMP Extreme“ die absolute Königsklasse der Familie. Die brandneue AMP-Extreme-Grafikkarte stellt dabei das neue HoloBlack Design vor. Dieses einzigartige Design beruht auf einem Aurora-ähnlichen holographischen Finish, dessen Akzente sowie der Farbverlauf sich je nach Betrachtungswinkel verändern und nur sichtbar werden, wenn die SPECTRA 2.0 RGB-Beleuchtung darunter eingeschaltet ist. Die Designsprache wird durch die Einbeziehung einer umlaufenden Backplate mit zusätzlicher ARGB-Beleuchtung fortgesetzt. Ein neues 3-Pin-RGB-Header-Feature ermöglicht zudem den Anschluss eines externen RGB-LED-Stripes sowie die Synchronisierung mit der Beleuchtung der Grafikkarte. Während die Front- und Rückplatte aus Metall-Druckguss für eine rundum physikalische Beständigkeit sorgen, verfügt die AMP Extreme auch über den POWERBOOST-Chip zur optimierten Stromregelung.

ZOTAC GAMING GeForce RTX 3090 Trinity

ZOTAC GAMING GeForce RTX 3090 Trinity

Die ZOTAC GAMING GeForce RTX 30 Serie umfasst die neuen Grafikkarten-Modelle Trinity mit drei Lüfterm sowie Twin Edge mit zwei Lüftern. Sowohl Trinity, Twin Edge als auch AMP Extreme sind mit einem weiterentwickelten IceStorm 2.0 Kühlsystem ausgestattet. Die verbesserte IceStorm 2.0 Kühlung wurde speziell für eine breitere Abdeckung weiterentwickelt, damit die Grafikkarten trotzt hohen Ansprüchen kühl und performant bleiben. Der neue 11-Blatt-Lüfter erhöht den Luftstrom um bis zu 10 % im Vergleich zum Design der vorherigen Generation, während Anpassungen des Kühlkörperdesigns, ein verbessertes Heatpipe-Layout und eine breitere Abdeckung zu einer besseren Gesamtleistung beitragen. Die FREEZE-Lüfterstoppfunktion wurde ebenfalls erweitert und ist nun bei mehr Modellen verfügbar als zuvor. Das ZOTAC GAMING FireStorm Tool bietet weiterhin die Möglichkeit für die Feinabstimmung und der Überwachung der GPU, der Anpassung der Lüfter-Geschwindigkeit sowie der RGB-Beleuchtung und vieles Weitere mehr.

ZOTAC GAMING GeForce RTX 3080 Trinity

ZOTAC GAMING GeForce RTX 3080 Trinity

Die Trinity-Modelle der ZOTAC GAMING GeForce RTX 30 Serie sind ab der zweiten September-Hälfte 2020 erhältlich, während die AMP-Extreme- sowie Twin-Edge-Modelle voraussichtlich ab Oktober 2020 verfügbar sein werden. Genaue Preise wurden bislang allerdings noch nicht genannt.

Quelle: ZOTAC PR - 01.09.2020, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.