NEWS / AMD veröffentlicht Q4 Radeon PRO Treiber
Neue Version mit Leistungssteigerungen und Verbesserungen
13.12.2021 12:00 Uhr    0 Kommentare

AMD hat die Radeon PRO Software for Enterprise 21.Q4 veröffentlicht. Der Treiber bietet im Vergleich zum Vorjahr eine Leistungssteigerung von 44 Prozent in Catia und 23 Prozent in Geomean sowie weitere neue und verbesserte Funktionen, darunter:

  • Leistungsverbesserungen im Vergleich zum Vorjahr – Im Vergleich zum letztjährigen 20.Q4 Radeon PRO Software for Enterprise-Treiber bietet die neueste Version eine Leistungssteigerung von 44 Prozent in Catia und insgesamt 23 Prozent in Geomean.
  • Blender 3.0 Support – In enger technischer Partnerschaft mit Blender ermöglicht der neueste Treiber das Cycles X Update in Blender 3.0 mit validierten AMD GPUs. Mithilfe der Open-Source-API AMD HIP entwickelte AMD einen neuen Weg, um den Standardcode, den Blender für die GPU-Beschleunigung verwendet, für AMD-Geräte zu kompilieren.
  • AMD FidelityFX Super Resolution (FSR) – Die hochmoderne Upscaling-Technologie hilft Design-Profis, die Leistung von Workflows zur Erstellung von Inhalten, wie z. B. Architektur-Rendering in Echtzeit, zu verbessern. Die wichtigsten Softwarepartner für Architekturvisualisierung – Lumion und ACCA Software – unterstützen FSR in ihren Anwendungen. Weitere werden noch angekündigt.
  • Frame Rate Target Control (FRTC) – FRTC spart Energie und verlängert die Batterielebensdauer durch kontrollierten Stromverbrauch.
  • Microsoft Windows 11 – Die Radeon PRO Software for Enterprise 21.Q4 wurde mit Windows 11 getestet, validiert und bietet Zugriff auf die neuesten Windows-Funktionen.

Der neueste Treiber AMD Radeon PRO Software for Enterprise 21.Q4 optimiert die Leistung von grafikintensiven Anwendungen für AMD Radeon PRO Workstation-Grafikkarten. Der Treiber kann auf der AMD-Website heruntergeladen werden.

Quelle: AMD PR - 09.12.2021, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.