NEWS / USB-DAC: Creative stellt Sound Blaster PLAY! 4 vor
Lösung für unterwegs oder im Home-Office
12.02. 12:30 Uhr    0 Kommentare

Der Audiospezialist Creative Technology stellt den Sound Blaster PLAY! 4 vor. Bei dem kompakten Gerät handelt es sich um einen leistungsstarken USB-DAC im Taschenformat, der mit seinen Funktionen unterwegs oder im Home-Office eine effektive Kommunikation ermöglicht. Mit dem brandneuen SmartComms Kit (Windows) verfügt der PLAY! 4 über eine Reihe von praktischen Funktionen. Dank VoiceDetect und der Zwei-Wege-Geräuschunterdrückung können Konferenzschaltungen nun auch im Home-Office unkompliziert und in professioneller Qualität durchgeführt werden.

VoiceDetect hilft in Konferenzschaltungen lästige Nebengeräusche wie etwa das Tippen auf einer Tastatur durch automatisches Stummschalten des Mikrofons zu unterbinden. Sobald die Stimme des Nutzers erkannt wird, aktiviert VoiceDetect das Mikrofon selbstständig und ohne weiteres Zutun des Sprechers. Wird vom PLAY! 4 keine Stimme mehr erkannt, versetzt VoiceDetect das Mikrofon dagegen wieder in den Mute-Modus. Der Anwender kann sich somit ganz auf das Gespräch konzentrieren und muss nicht für eine manuelle Stummschaltung sorgen. Die raffinierte Zwei-Wege-Rauschunterdrückung reduziert aktiv Hintergrundgeräusche wie etwa das Surren eines Ventilators oder das Brummen eines Motors und sorgt so effektiv dafür, dass die Stimmen der Gesprächsteilnehmer zu jeder Zeit klar verständlich sind. Die Intensität des Filters kann dabei über NoiseClean-In und NoiseClean-Out individuell und separat geregelt werden.

Sound Blaster PLAY! 4 (Bildquelle: Creative Technology)

Sound Blaster PLAY! 4 (Bildquelle: Creative Technology)

Trotz der geringen Abmessungen bietet der Sound Blaster PLAY! 4 eine überragende Audioqualität mit einer Auflösung von bis zu 24 Bit / 192 kHz bei 110 dB. Damit eignet sich der kleine DAC nicht nur für Konferenzschaltungen, sondern verbessert auch den Klang von Musik und Filmen. Über die leicht zugängliche EQ-Taste lässt sich die Audioqualität zusätzlich mittels Bass-Boost und Dynamic EQs weiter verbessern. Darüber hinaus hat der Anwender Zugriff auf die populäre Sound Blaster Acoustic Engine, die verschiedene branchenführende Technologien bietet. Dazu gehören unter anderem Surround Immersion und CrystalVoice. Zugriff auf diese erweiterten Funktionen erhält der Anwender über die neue Creative App. Dabei handelt es sich um eine neue Software-Plattform, deren Benutzeroberfläche für verschiedene Creative Produkte genutzt wird.

Der Sound Blaster PLAY! 4 lässt sich einfach einrichten und ist mit verschiedenen Plattformen kompatibel. Dazu zählen zum Beispiel: PC, Mac, Playstation und Nintendo Switch. Dank der einfachen Inbetriebnahme, der breiten Kompatibilität und der typischen Sound Blaster Klangqualität stellt der PLAY! 4 die optimale Lösung für das Home-Office dar.

Der Sound Blaster PLAY! 4 von Creative ist zu einer UVP von 29,99 Euro direkt bei Creative erhältlich.

Quelle: Creative PR - 09.02.2021, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire TOXIC RX 6900 XT Limited Edition
Sapphire TOXIC RX 6900 XT Limited Edition
Sapphire TOXIC RX 6900 XT LE

Mit der TOXIC Radeon RX 6900 XT Limited Edition bietet Sapphire eine RX 6900 XT mit All-In-One Wasserkühlung und Overclocking ab Werk an. Wir haben uns den Boliden im Test zur Brust genommen!

ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.

INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.