NEWS / Gaming-Showdown: Smartphones vs. Handheld-Konsolen
Welcher Gerätetyp eignet sich besser für mobiles Gaming?
15.08. 12:00 Uhr    0 Kommentare

Wenn es um Handheld-Spiele und mobiles Gaming geht, gibt es zwei Hauptkonkurrenten: Smartphones und Handheld-Konsolen. Smartphones haben den offensichtlichen Vorteil, dass sie tragbar sind ‒ man kann sie überallhin mitnehmen oder hat sie ohnehin immer dabei. Handheld-Konsolen bieten jedoch ein intensiveres Spielerlebnis mit besserer Grafik und Steuerung. Was ist also besser? Werfen wir einen Blick auf die Vor- und Nachteile der einzelnen Optionen.

Smartphones

  • Vorteile: tragbar, praktisch, einfach zu bedienen
  • Nachteile: kleiner Bildschirm, schlechte Grafik und Steuerung im Vergleich zu Handheld-Konsolen

Handheld-Konsolen

  • Vorteile: bessere Grafik und Steuerung, intensiveres Spielerlebnis
  • Nachteile: nicht so vielseitig wie Smartphones, möglicher Verlust (da sie nicht so oft verwendet werden, wie ein Smartphone)
Die Nintendo Switch ist ein Beispiel für eine moderne Handheld-Konsole.

Die Nintendo Switch ist ein Beispiel für eine moderne Handheld-Konsole. (Bildquelle: Pexels)

Was ist also die bessere Option? Das hängt wirklich davon ab, was Sie suchen. Wenn Sie ein tragbares Spielgerät wollen, das Sie überallhin mitnehmen können, ist ein Smartphone die beste Wahl. Wenn Sie jedoch das bestmögliche Spielerlebnis auch unterwegs suchen, ist eine Handheld-Konsole die richtige Wahl.

Was ist eine Handheld-Konsole?

Eine Handheld-Konsole ist ein kleines, tragbares Spielgerät, das Sie überall hin mitnehmen können. Die beliebtesten Handheld-Konsolen sind die Nintendo Switch und die PlayStation Vita. Handheld-Konsolen bieten eine bessere Grafik und Steuerung als Smartphones, besseren Sound und ein intensiveres Spielerlebnis.

Eine der beliebtesten Konsolen ist Nintendo Switch. Auch beliebt ist die Switch-Version Nintedo Switch OLED. Die Switch OLED-Konsole ist leichtgewichtig und hat eine Batterielaufzeit von bis zu 9 Stunden. (Batterielaufzeiten können bei Handheld-Konsolen ein Problem darstellen, daher bieten viele Hersteller auch zusätzliche Akkus für die Geräte an.) Sie wird von einer Nvidia Custom Tegra CPU angetrieben und verfügt über 64 GB internen Speicher. Leider ist die Auswahl der Spiele, die man spielen kann, beim Spielen mit jeder Konsole begrenzt, doch mit der Switch OLED gibt es dennoch viele hervorragende Spiele wie:

  • Metroid Dread
  • Mario Kart 8 Deluxe
  • The Legend of Zelda: Breath of the Wild
  • Doom (2016)
  • Hollow Knight
  • Alien: Isolation
  • Bayonetta 2

Die Switch OLED kostet in etwa so viel wie ein günstiges Smartphone und kann für etwa 335 Euro erworben werden.

Wie schneiden Smartphones im Vergleich ab?

Ein Smartphone hingegen verfügt über eine Reihe weiterer Funktionen wie Kamera und Musik-Player und natürlich verwendet man sein Handy im Alltag ständig. Smartphones haben in der Regel kleinere Bildschirme als Handheld-Konsolen und sind in Bezug auf Grafik- und Verarbeitungsleistung weniger leistungsfähig.

Was ist besser für Online-Casinospiele?

Wenn Sie Online-Spiele wie Casinospiele spielen möchten, empfehlen wir, eine Handheld-Konsole zu verwenden. Der Grund dafür ist, dass diese Spiele in der Regel komplexer sind als andere Arten von mobilen Spielen. Handheld-Konsolen bieten eine bessere Grafik und Rechenleistung, was Ihnen ein besseres Spielerlebnis bei den lukrativsten Casinospielen beschert. Außerdem verfügen die meisten Handheld-Konsolen über physische Steuerelemente (z.B. Tasten und Joysticks), die für Casinospiele der Touchscreen-Steuerung vorzuziehen sind.

Mobile-Games sind oft sehr einfach

Mobile-Games auf dem Handy sind oft sehr einfach und bieten nicht den gleichen Spielspaß, wie es Games auf anderen Geräten tun, so dass sie schnell langweilig werden können. Im Gegensatz dazu bieten Handheld-Konsolen eine viel größere Auswahl an Titeln und sorgen dafür, dass es immer etwas Neues und Aufregendes zu spielen gibt. Wenn Sie also auf der Suche nach einem abwechslungsreichen und interessanten Spielerlebnis sind, ist eine Handheld-Konsole genau das Richtige für Sie.

Handyspiele können aber genauso anspruchsvoll und lohnend sein wie traditionelle Konsolen- oder PC-Spiele. Viele Handyspiele sind viel innovativer und benutzerfreundlicher als ältere vergleichbare Spiele.

Wie gut sind tragbare Konsolen (Switch, Steam Deck)?

Viele Spielefans finden tragbare Konsolen großartig. Mit ihnen kann man seine Lieblingsspiele auch unterwegs spielen, was toll ist, wenn man unterwegs ist oder etwas Freizeit hat. Der einzige Nachteil ist, dass sie zusätzlich zum Smartphone gekauft werden, was teuer sein kann. Wer sehr gerne spielt, für den können sich die zusätzlichen Kosten lohnen.

Fazit: Handheld-Gaming ‒ tragbare Konsole vs. Smartphone

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sowohl Handheld-Konsolen als auch Smartphones ihre eigenen Vor- und Nachteile haben, wenn spielen. Es hängt von Ihren eigenen Vorlieben ab, was für Sie die bessere Option ist. Wenn Sie mobil und bequem sein wollen, sollten Sie sich für ein Smartphone entscheiden. Wenn Sie das beste Spielerlebnis suchen, wählen Sie eine Handheld-Konsole. Und wenn Sie Casinospiele spielen möchten, empfehlen wir Ihnen, sich für eine Handheld-Konsole, statt für ein Smartphone zu entscheiden.

Wenn es um Casinospiele geht, würden wir empfehlen, auf einer Handheld-Konsole zu spielen. Die Grafik und die Steuerung sind viel besser als auf einem Smartphone und Sie werden nicht durch eingehende Anrufe oder Nachrichten unterbrochen. Wenn Sie jedoch nur für kurze Zeit spielen möchten, ist ein Smartphone ausreichend.

Wenn es sich um ein schnelles Spiel wie Spielautomaten handelt, dann ist ein Smartphone genau richtig. Wenn Sie aber Tischspiele spielen wollen oder etwas, das mehr Konzentration erfordert, sollten Sie sich für eine Handheld-Konsole entscheiden.

Konsolen bieten Spielern eine großartige Möglichkeit, Lieblingsspiele auch unterwegs zu spielen. Außerdem sind sie im Vergleich zu herkömmlichen Konsolensystemen relativ erschwinglich. Der einzige Nachteil ist, dass tragbare Konsolen etwas teurer sein können als ihre traditionellen Gegenstücke. Viele Spieler sind aber der Meinung, dass sich die zusätzlichen Kosten für den Komfort und das hervorragende Spielerlebnis, das tragbare Konsolen bieten, lohnen. Handyspiele sind aber in der Regel erschwinglicher und können immer schnell unterwegs gespielt werden.

Das war also unser Showdown der mobilen Spiele. Es gibt verschiedene Vor- und Nachteile, die das Spielen mit dem Smartphone oder dem Spielen mit tragbaren Konsolen (Switch, Steam Deck) betreffen und jeder muss für sich persönlich die individuellen Vor- und Nachteile festlegen. Es gibt viele Gründe, warum sowohl Handyspiele als auch Handheld-Konsolen großartig sind.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.