NEWS / CES: Nvidia stellt neue RTX-40-SUPER-GPUs vor
Drei neue SUPER-Versionen erweitern das Portfolio
08.01. 22:45 Uhr    0 Kommentare

Auf der CES in Las Vegas kündigte Nvidia heute die drei neuen SUPER-GPUs an, wozu die GeForce RTX 4080 SUPER, die GeForce RTX 4070 Ti SUPER und die GeForce RTX 4070 SUPER zählen. Diese neuen Sprösslinge basieren auf der Ada-Lovelace-Architektur und bieten je nach Ausführung bis zu 52 Shader TFLOPS, 121 RT TFLOPS und 836 AI TOPS, um die Leistung von Spielen und Kreationen zu steigern.

Die GeForce RTX 4080 SUPER ermöglicht vollständig ray-traced Spiele in 4K-Auflösung. Bei traditioneller Rasterisierung bietet die RTX 4080 SUPER ohne DLSS Frame Generation eine bis zu 1,4x schnellere Leistung als die GeForce RTX 3080 Ti. Mit 836 AI TOPS liefert DLSS Frame Generation einen zusätzlichen Leistungsschub und macht die RTX 4080 SUPER doppelt so schnell wie die RTX 3080 Ti. Die RTX 4080 SUPER bietet mehr Kerne und schnelleren Speicher für einen Leistungsvorsprung. Erhältlich ist sie ab dem 31. Januar ab einem Preis von 999 US-Dollar.

Die RTX 4070 Ti SUPER ist die ideale GPU, um sehr hohe Bildwiederholraten in Auflösungen von 1440p bis 4K zu erzielen. Im Vergleich zur RTX 4070 Ti hat sie mehr Kerne, einen auf 16 GB vergrößerten Framebuffer und einen 256-Bit-Speicherbus, bietet somit also eine deutliche Steigerung der Speicherbandbreite auf 672 GB/Sekunden. Sie ist 1,6x schneller als eine RTX 3070 Ti und 2,5x mit DLSS 3. Die GeForce RTX 4070 Ti SUPER wird ab dem 24. Januar zum Preis von 799 US-Dollar erhältlich sein.

Die RTX 4070 SUPER verfügt über 20 % mehr Kerne als die RTX 4070 und ist damit schneller als eine RTX 3090 bei einem Bruchteil der Energie. Mit DLSS 3 vergrößert sich der Vorsprung auf das 1,5-fache. Sie wird ab dem 17. Januar zum Preis von 599 US-Dollar erhältlich sein.

GeForce RTX 40 SUPER Series.

GeForce RTX 40 SUPER Series. (Bildquelle: Nvidia)

Für die GeForce RTX 4080 SUPER und 4070 SUPER wird eine Founders Edition direkt auf nvidia.com und bei ausgewählten Händlern erhältlich sein. Kundenspezifische Boards, einschließlich standardmäßig getakteter und ab Werk übertakteter Modelle für alle GeForce-RTX-40er-SUPER-GPUs, werden von führenden Anbietern von Add-in-Karten wie ASUS, Colorful, Gainward, GALAX, GIGABYTE, INNO3D, KFA2, MSI, Palit, PNY und ZOTAC erhältlich sein.

Quelle: Nvidia PR - 08.01.2024, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 GeForce RTX 4080 SUPER SG im Test
KFA2 GeForce RTX 4080 SUPER SG im Test
KFA2 RTX 4080 SUPER SG

Die GeForce RTX 4080 SUPER SG von KFA2 kommt mit 1-Click OC und einer wuchtigen Kühlung im Quad-Slot-Design inkl. RGB-Beleuchtung. Wir haben uns den Boliden im Praxistest ausführlich zur Brust genommen.

ZOTAC RTX 4070 Ti SUPER Trinity Black Test
ZOTAC RTX 4070 Ti SUPER Trinity Black Test
Trinity Black Edition

ZOTAC bietet mit der Trinity Black Edition ein Custom-Design der GeForce RTX 4070 Ti SUPER an, die erst kürzlich von Nvidia vorgestellt wurde. Wie sich die extravagante Grafikkarte im Test schlägt, lesen Sie hier in unserem Review.

Kurzvorstellung: FLIR C5 Wärmebildkamera
Kurzvorstellung: FLIR C5 Wärmebildkamera
FLIR C5 Wärmebildkamera

Mit der C5 von FLIR werfen wir heute einen Blick auf eine mobile Wärmebildkamera. Das Gerät im praktischen Smartphone-Format dient für schnelle thermische Analysen und passt in jede Hosentasche.

INNO3D RTX 4080 SUPER iCHILL Frostbite
INNO3D RTX 4080 SUPER iCHILL Frostbite
INNO3D RTX 4080 SUPER iCHILL Frostbite

Mit der GeForce RTX 4080 SUPER iCHILL Frostbite von INNO3D haben wir heute ein Custom-Design für Systeme mit Wasserkühlung im Test. Der Hersteller arbeitet zu diesem Zweck mit Alphacool zusammen. Mehr in unserem Review.