Logitech Wireless Gaming Mouse G700


Erschienen: 18.11.2010, Autor: Rafael Schmid
Software

Die Logitech SetPoint-Software lässt keine Wünsche offen.

Die Softwareinstallation verlief problemlos unter Windows 7. Die Software wurde musste allerdings von der Logitech-Webseite heruntergeladen werden. Neben Windows 7 sind Treiber für Windows Vista und Windows XP erhältlich. Für den Test verwendeten wir die aktuellste Version (5.40.41).

In der SetPoint-Software offenbarten sich uns die Logitech-üblichen Einstellungsmöglichkeiten. In sieben einzelnen Untermenüs können umfangreiche Einstellungen vorgenommen werden. Im ersten lassen sich die Profilnamen mit Beschreibung definieren. Auch lässt sich der integrierte Speicher der Maus hier mit Profilen füllen. Insgesamt lassen sich 5 Profile auf der Maus speichern, standardmäßig sind 3 definiert. Diese sind "General", ein Allroundprofil, "Gaming", ein Spieleprofil und "Productivity", ein Arbeitsprofil, welches auf Energiesparen ausgelegt ist. Im zweiten Menü lassen sich die 13 Tasten definieren. Mit der Auswahl an Funktionen sollte jeder Benutzer zufriedengestellt werden. Mit Makros ist die Liste noch stark erweiterbar.

Der Profilmanager ermöglicht es Profile auf der Maus zu speichern.

Das Zeigermenü lässt Geschwindigkeit, Beschleunigung und Polling-Rate definieren. Auch die dpi-Einstellungen sind hier zu finden. Bis zu 5 Stufen lassen sich pro Profil definieren. Sogar die beiden Achsen können getrennt eingestellt werden. Das nächste Menü ist für das Scrollverhalten zuständig. Im Batteriemenü wird der Ladezustand angezeigt und der Energiemodus gewählt. Der Profil-Manager verwaltet Profile und lässt diese sogar bei bestimmten Programmstarten einstellen. Profile lassen sich ex- und importieren. Im Makro-Manager werden Makros erstellt und gespeichert. Aufgefallen ist hier, dass Profile nicht über die Maus an andere PCs weitergegeben werden können, um sie dort zu bearbeiten. Dies kann nur über die Exportfunktion geschehen, weil die Maus an einen PC verküpft wird.

Bei der Performance Mouse MX wird der Ladezustand der Maus nicht in Prozent oder Tagen angegeben, wie wir es von der MX 1100 kennen, es werden nur Adjektive wie beispielsweise „voll“ oder „niedrig" verwendet.

Technische Daten

In dieser Übersichtstabelle haben wir nochmals alle relevanten Daten zur Logitech Wireless Gaming Mouse G700 zusammengestellt. Bei der Gewichtsangabe haben wir nur die Masse der Maus selbst gemessen, da dies hinsichtlich der Bedienung die relevante Größe ist. Bei den Preisangaben haben wir den UVP des Herstellers sowie den derzeitigen Marktpreis in Euro angegeben (Quelle: Geizhals.at, Stand: 11/2010).

Modell Logitech Wireless Gaming Mouse G700
Sensor Laser Sensor
Polling Rate 150, 200, 250, 333, 500, 1000
Max. dpi-Wert 5700 dpi
Kabellänge in cm - (Länge Ladekabel 180 cm)
Tastenanzahl 13 (inkl. 4-Wege-Rad)
Besonderheiten schnurlose Maus
Aufbau ergonomisches Rechtshänderdesign
Akku-/Batterietyp 1x AA-Ni-MH-Akku 2000 mAh
Akkulaufzeit etwa 3 – 4 Tage
Betriebssysteme Windows XP, Vista, 7
Masse der Maus in Gramm 152 (inkl. Akku)
Mitgeliefertes Zubehör G-Series-Empfänger, Kurzdokumentation, 1 Stk. AA-Ni-MH-Akku,
Micro-USB-Ladekabel, USB-Verlängerungskabel
UVP 99,99 Euro
Straßenpreis ca. 75 Euro

Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie EingabegeräteZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 0