Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 20:45 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten » GeForce 7950 GX2 wird nicht erkannt
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
GeForce 7950 GX2 wird nicht erkannt
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
highways
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 26.08.2006
Beiträge: 23

GeForce 7950 GX2 wird nicht erkannt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo,

habe ein Problem - was sonst..

Gestern installierte ich eine neue Grafikkarte (Geforce 7950gx2). Jetzt wird die Karte von Windows nicht erkannt. z.B. rechtsklickt man vom Desktop aus auf Eigenschaften / Einstellungen / Erweitert, erscheint folgendes:

Grafikkarteninformationen:

Chiptyp: <nicht verfügbar>
DAC-Typ: <nicht verfügbar>
Speicher: <nicht verfügbar>

usw.

Als Anzeigegerät wird nach Installation der neuen Karte VgaSave angegeben. Klicke ich hier auf Eigenschaften und Ressourcen, wird ein Gerätekonflikt angezeigt:

E/A-Bereich 03B0 - 03BB wird verwendet von:
Intel(R) 915G/P/GV PCI Express Root Port - 2581
E/A-Bereich 03C0 - 03DF wird verwendet von:
Intel(R) 915G/P/GV PCI Express Root Port - 2581
Speicherbereich 000A0000 - 000BFFFF wird verwendet von:
Intel(R) 915G/P/GV PCI Express Root Port - 2581

So..in diesem PCI Express Root Port - 2581 steckt selbstverständlich die neue Karte.

Gehe ich nun in den Gerätemanager und versuche die Ressourcen für VgaSave zu ändern, geht das nicht, weil es kein PnP Device ist. Wenn ich VgaSave deaktivere, dann erhalte ich nach dem Windows Boot nur noch einen BlackScreen, d.h. Windows muss neu drauf mit allen damit verbundenen Annehmlichkeiten.
Deaktiviere ich PCI Express Root Port - 2581, ist mir auch nicht geholfen, denn das soll ja mein primärer Videoanzeiger sein!

Eine weitere Besonderheit ist, dass nach Installation der Karte im Gerätemanager unter Systemgeräte folgendes mit einem gelb unterlegten, schwarzen Ausrufezeichen erscheint:

PCI Standard-PCI-zu-PCI-Brücke

Hier auf Eigenschaften geklickt, erhalte ich folgende Information:

Für dieses Gerät sind nicht genügend Ressourcen verfügbar. (Code 12)

Wenn Sie dieses Gerät nutzen möchten, müssen Sie ein anderes Gerät mit Anschluss an den Computer deaktivieren.

Klicke ich auf Ressourcen, um den Ressourcenkonflikt zu finden, kommt nur:

Dieses Gerät kann keine ausreichenden freien Ressourcen finden, die verwendet werden können.
Wenn Sie dieses Gerät verwenden möchten, müssen Sie ein anderes Gerät auf diesem System deaktivieren.

Ich habe keinen Plan mehr, was ich machen soll. Sowohl meinen Mainboard- als auch meinen Bios-Treiber habe ich geflasht. Die neuesten Treiber der Karte habe ich selbstverständlich auch schon installiert. No effect..

Wenn man die DriverWare von Nvidia manuell installieren will, erhält man nur die Info, dass keine mit der zu installierenden Software kompatible Hardware erkannt wurde.

Ich glaube ja nun, dass irgendein Systembereich nicht mit der Brücke zwischen den beiden Einzelkarten (gx2 besteht ja aus zwei miteinander verbundenen 7900er karten) klarkommt.

Komisch ist, dass z.B. Lavalys folgendes erkennt:

Anzeige / Gerätebeschreibung
PCI Express x16: nVIDIA GeForce 7950 GX2
PCI Express x16: nVIDIA GeForce 7950 GX2

Informationsliste Wert
Grafikprozessor Eigenschaften
Grafikkarte nVIDIA GeForce 7950 GX2
GPU Codename G71GX2
PCI-Geräte 10DE-0294 / 10DE-035B
Transistoren 278 Mio.
Fertigungstechnologie 90 nm
Gehäusefläche 196 mm2
Bustyp PCI Express x16 @ x8
GPU Takt (Geometric Domain) 100 MHz
GPU Takt (Shader Domain) 100 MHz
GPU Takt (ROP Domain) 100 MHz
RAMDAC Takt 400 MHz
Pixel Pipelines 24
Textureinheiten (TMU) / Pipeline 1
Vertex Shaders 8 (v3.0)
Pixel Shaders 24 (v3.0)
DirectX Hardwareunterstützung DirectX v9.0c
Pixel Fillrate 2400 MPixel/s
Texel Fillrate [ TRIAL VERSION ]

Speicherbus-Eigenschaften
Bustyp DDR
Busbreite 64 Bit
Tatsächlicher Takt 189 MHz (DDR)
Effektiver Takt 378 MHz
Bandbreite [ TRIAL VERSION ]

Grafikprozessorhersteller
Firmenname NVIDIA Corporation
Produktinformation http://www.nvidia.com/page/products.html
Treiberdownload http://www.nvidia.com/content/drivers/drivers.asp
Treiberupdate http://driveragent.com?ref=59


Also ist die Karte im System und wird nur nicht erkannt, aber das sagte ich ja schon, oder?

Kann mir irgendjemand helfen? Biiiiiiitte Biiiiiitte

26.08.2006 10:46 E-Mail an highways senden Beiträge von highways suchen
Caliban Caliban ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-52.jpg

Dabei seit: 30.12.2005
Beiträge: 1.430
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Dieses Gerät kann keine ausreichenden freien Ressourcen finden, die verwendet werden können.
Wenn Sie dieses Gerät verwenden möchten, müssen Sie ein anderes Gerät auf diesem System deaktivieren.


wie stark ist dein netzteil? und ist es für SLI ausgelegt?
mit den fehlern kann ich direkt auch nichts anfangen, aber es wäre interessant



__________________
Der, der seine Freiheit für Sicherheit aufgibt, wird beides verlieren.

i5 3570k | GeForce 960AMP! | Wolfking Warrior | MX518 | Iiyama ProLite 26"

Dieser Beitrag wurde 138 mal editiert, zum letzten Mal von Woflgang Schäuble am 05.10.2046 17:16.
26.08.2006 10:49 E-Mail an Caliban senden Beiträge von Caliban suchen
highways
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 26.08.2006
Beiträge: 23

Themenstarter Thema begonnen von highways
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

habe ein neues enermax liberty 500w eingebaut... ampere leistung ist mehr als aureichen für den 12v bereich (32A bei maximal benötigten 2cool ...

stromversorgung sollte also nicht das problem sein.. hmm - any other ideas?

26.08.2006 10:52 E-Mail an highways senden Beiträge von highways suchen
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

was für nen mainboard haste denn? welchen treiber benutzte? neuesten mobo treiber drauf? hattest du mit der graka davor auch solche probs oder ists nen komplet neues system?
wir brauchen mehr infos um dir zu helfen



__________________
einmal SSD immer SSD
26.08.2006 11:31 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
highways
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 26.08.2006
Beiträge: 23

Themenstarter Thema begonnen von highways
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

treiber habe ich komplett geupdated
graka treiber version ist 91.45 forceware

mir schwant böses, wenn ich mein mainboard angucke:

GIGABYTE GA-8I915 PMD

auf den support seiten von gigabyte taucht das überhaupt nicht auf, geschweige denn in der nvidia kompatibilitätsliste für die geforce 7950gx2..

sagt mir jetzt bitte nicht, dass mein mainboard die karte nicht handeln kann...

vorher hatte ich nie probleme mit grafikkarten - eingesteckt - erkannt - treiber installiert - neustart - fertig.

26.08.2006 11:39 E-Mail an highways senden Beiträge von highways suchen
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hast du ein aktuelles BIOS auf dem Mainboard?



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
26.08.2006 11:46 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
highways
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 26.08.2006
Beiträge: 23

Themenstarter Thema begonnen von highways
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

auch das...heute früh gemacht.

26.08.2006 11:48 E-Mail an highways senden Beiträge von highways suchen
highways
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 26.08.2006
Beiträge: 23

Themenstarter Thema begonnen von highways
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ich dachte auch, dass das BIOS die interne pci express schnittstelle zwischen den beiden karten nicht "versteht", also hab ich das bios auf den neuesten stand gebracht. dennoch erscheint nach wie vor der beschriebene fehler im gerätemanager..

ps: PCI Standard-PCI-zu-PCI-Brücke erscheint nur wenn ich die karte installiert habe. das muss also die karteninterne brücke sein...

26.08.2006 11:52 E-Mail an highways senden Beiträge von highways suchen
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von highways
mir schwant böses, wenn ich mein mainboard angucke:

GIGABYTE GA-8I915 PMD

auf den support seiten von gigabyte taucht das überhaupt nicht auf, geschweige denn in der nvidia kompatibilitätsliste für die geforce 7950gx2..

sagt mir jetzt bitte nicht, dass mein mainboard die karte nicht handeln kann...
leider unterstützen etliche boards die gx2 karten nicht und man kann dies meist nur durch neuere biosversionen behebn, sofern der boardhersteller die karten unterstützen will...schick ma dem gigabyte support ne mail wies damit ausschaut.

mal probeweise windows neu installiert? nicht dasses nur n simples windowsprob ist Augenzwinkern



__________________

26.08.2006 13:32 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
highways
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 26.08.2006
Beiträge: 23

Themenstarter Thema begonnen von highways
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hey warhead,

hab gigabyte schon geschrieben und warte auf antwort. komisch nur, dass in deren support sektion bei der produktauswahl, meine boardkennung nicht augelistet wird !?
ein bios update hab ich mir ja, wie gesagt, schon von nec gezogen ... ohne erfolg. auch den chipsatz treiber habe ich aktualisiert..

windows hab ich seit gestern schon dreimal neu installiert, das erste mal einem ratschlag aus einem anderen forumsbeitrag folgend, das zweite mal aufgrund der deaktivierung des VgaSave Dienstes (schwarzer bildschirm danach) und noch ein drittes mal... aber warum? sorry, erinnere mich nicht, weil mein kopf lauter brummt als mein lüfter... das raubt mir noch den letzten nerv, dennoch kann ich wohl nicht mehr tun, als auf antwort zu warten... vielleicht hier oder auch in anderen foren.. und natürlich vom gigabyte support.

ätzend is das Augenzwinkern ..

danke für eure posts bisher.. wenn ´noch jemand genau dieses problem kennt und eine mögl. lösung weiß, nur zu - ich würds euch danken

26.08.2006 13:39 E-Mail an highways senden Beiträge von highways suchen
H4CK3R H4CK3R ist männlich
PC-Modder


images/avatars/avatar-123.jpg

Dabei seit: 04.06.2006
Beiträge: 47
Herkunft: Cebit Stadt Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

die meißten nicht SLI Mainboards unterstützen die 7900GX2 und 7950GX2 leider nicht. Das Mainboard (-Bios) kann nicht mit beiden Grafikchips bzw. dem Bios der Grafikkarte umgehen, da dieses SLI Ansätze enthält.

Abhilfe schafft bei einigen Mainboard-Herstellern das bereits erwähnte Bios-Update. Die Chancen stehen aber eher schlecht ...

26.08.2006 13:43 E-Mail an H4CK3R senden Beiträge von H4CK3R suchen
highways
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 26.08.2006
Beiträge: 23

Themenstarter Thema begonnen von highways
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hallo nochmal,

da das fazit der ganzen sache die notwendigkeit eines neuen mainboards ist, möchte ich hier doch gerne mal fragen, welches mainboard ihr mir da empfehlen könnt.

ich habe schon mal geguckt, bin aber auf schwierigkeiten in puncto kompatibilität mit meinem cpu gestossen... also vielleicht brauche ich auch einen neuen cpu?!

hier meine bisherigen komponenten:

CPU: Prescott Pentium 4 519K, 3,06 GHz (23x133) - Chipset Intel 915P
Speicher: 2 x Samsung 512 MB DDRII 533MHz

Welches SLI fähige Board passt dazu? Gibts überhaupt noch eins für den Chipsatz 915P? Ich wurde leider weder auf asus.de noch auf der Intel Seite fündig, d.h. alle bei Asus vertriebenen Boards für den Chipsatz sind "nicht mehr verfügbar" und waren ohnehin nicht SLI fähig und Intel bietet zwar noch Boards für den 915P an, aber auch die sind nicht in Nvidias Kompatibilitätsliste für die GeForce 7950 GX2 aufgeführt.

Könnt Ihr mir da helfen? Will nicht schon wieder was falsches kaufen, was dann hinterher garnicht funktioniert...

Besten Dank

27.08.2006 11:46 E-Mail an highways senden Beiträge von highways suchen
Trori Trori ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-146.gif

Dabei seit: 20.08.2006
Beiträge: 173

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi
Also ich hoffe, dass ich nicht überlesen habe,
aber es wäre wichtig zu wissen, welchen Sockel,
deine CPU hat.
Außerdem, habe ich mal bei Alternate geschaut
und da gibt es nicht mehr so viele 915P-Mainboards.
Deshalb wäre es ratsam, einen neueren Cipsatz
zu nehmen.
So weit erst mal.
mfg Trori



__________________
GEGEN FESTPLATTEN !!!
GEGEN CDs
27.08.2006 12:14 E-Mail an Trori senden Homepage von Trori Beiträge von Trori suchen
highways
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 26.08.2006
Beiträge: 23

Themenstarter Thema begonnen von highways
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also laut everest hat mein motherboard einen sockel names:

Informationsliste Wert
CPU Sockel/Steckplätze 1 LGA775

also ein 775 sockel..

blöde frage: wonach richtet sich die auswahl eines neuen boards, wenn ich meinen prozessor behalten will? nach dem sockel 775 oder dem chipsatz 915P - letzteres soweit ich es verstehe, richtig?

27.08.2006 12:18 E-Mail an highways senden Beiträge von highways suchen
highways
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 26.08.2006
Beiträge: 23

Themenstarter Thema begonnen von highways
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hier nochmal alle mir zur verfügung stehenden infos zum cpu:

Informationsliste Wert
CPU-Eigenschaften
CPU Typ Intel Pentium 4 519K, 3066 MHz (23 x 133)
CPU Bezeichnung Prescott
CPU stepping G1
Befehlssatz x86, x86-64, MMX, SSE, SSE2, SSE3
Vorgesehene Taktung [ TRIAL VERSION ]
Min / Max CPU Multiplikator 14x / 23x
Engineering Sample Nein
L1 Trace Cache 12K Instructions
L1 Datencache [ TRIAL VERSION ]
L2 Cache 1 MB (On-Die, ECC, ATC, Full-Speed)

Multi CPU
Motherboard ID OEM00000 PROD00000000
CPU #0 Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.06GHz, 3059 MHz
CPU #1 Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.06GHz, 3059 MHz

CPU Hersteller
Firmenname Intel Corporation
Produktinformation http://www.intel.com/products/processor

CPU Auslastung
1. CPU / 1. HTT Einheit 1 %
1. CPU / 2. HTT Einheit 1 %


und das hier:

Intel® Chipset Identification Utility
System Information
Chipset

Detected Chipset:
Intel(R) 915 Express Chipset family

Chipset Components

Memory Controller:
82915G/P

I/O Controller:
Intel(R) 82801FB I/O controller hub (ICH6)

Integrated Graphics:
This chipset does not contain integrated graphics.

27.08.2006 12:19 E-Mail an highways senden Beiträge von highways suchen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten » GeForce 7950 GX2 wird nicht erkannt



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH