Sehr gute Lautsprecher gesucht

  • Hi Leute...


    hab nicht genau gewusst, wo ich das posten soll... hab mich für Off-Topic entschieden...


    habe vor mir Boxen zu kaufen also nicht für PC und so... sondern etwas besseres... also so was wie Disco-Boxen...


    Ich möchte mir 1 Box kaufen, also die sollte einen sehr guten Bass haben... aber auch kein Reiner Subwoofer sein...
    eventuell auch eine normale und ein Subwoofer.
    Sollte aber aktive sein, also ich will nicht mit verstärker arbeiten (oder doch??? :rolleyes:)


    sollte 200€ nicht übersteigen...


    etwa sowas...


    und wie mach ich das, wenn ich vom notebook dann in diese boxen gehen will... ich habe nur optisch und klinke ausgang...


    oh... die boxen im link sind ja nicht aktiv...?

    CPU: Intel Xeon E3-1230 v3; watercooled
    GPU: Inno3D GTX770; watercooled
    RAM: Corsair DDR3 16 GB
    Board: Gigabyte GA-H87-D3H
    PSU: Be Quiet! Straight Power E9 480W
    HDD: diverse Platten
    OS: Microsoft Windows 7 Ultimate 64 Bit
    W-lan: Linksys WUSB600N & WMP600N

    2 Mal editiert, zuletzt von F.Hase1 ()

  • also wenn du was richtiges haben willst kommst du um einen verstärker nicht herum :) Denn die boxen haben eigentlich keine verstärkung eingebaut. wozu auch ? :D


    Diese boxen nennen sich übrigens PA-Box :) dein link geht nicht wenn du ihn fixed kann ich mir anschauen was du willst.


    ich würde mit optisch in den verstärker gehen falls du viele filme schaust. oder mit klinke wenn es nur um musik geht :)

  • also ich möchte eigendlich nur eine Box mit dem ich musik hören will... also keine filme games oder anderes...


    Die Box würde warscheinlich nur in einer Hütte zum einsatz kommen... also mit Freunden ein bisschen feiern.


    Also ich kenn mich micht dem Medium Verstäker eigendlich überhaupt nicht aus...


    also ich weiß nicht, was ich nehmen sollte, damit es hinhaut.


    Der Link würde auf http://www.conrad.de zum Produkt mit Art.-Nr.: 302601 - 62 führen.


    ok, dann hab ich so eine box... aber ich wüsse nicht, wo ich einen möglichst günstigen aber auch guten verstärker herbekomm.

    CPU: Intel Xeon E3-1230 v3; watercooled
    GPU: Inno3D GTX770; watercooled
    RAM: Corsair DDR3 16 GB
    Board: Gigabyte GA-H87-D3H
    PSU: Be Quiet! Straight Power E9 480W
    HDD: diverse Platten
    OS: Microsoft Windows 7 Ultimate 64 Bit
    W-lan: Linksys WUSB600N & WMP600N

    2 Mal editiert, zuletzt von F.Hase1 ()

  • naja für die box brauchst du nicht viel :) da reicht nen was kleineres aber dann ist nichts mit aufrüsten. Anlagen sind halt teuer da ist nichts mit billig da gibt es nur günstig.


    Bei 200€ würde ich nichtmal losziehen.


    Aber schau dir dochmal die Teufel konzepte an die haben eigentlich nen Super P/L und sind vom sound recht gut.


    http://www.teufel.de/de/index.cfm

  • dann werd ich doch lieber ein bisschen warten

    CPU: Intel Xeon E3-1230 v3; watercooled
    GPU: Inno3D GTX770; watercooled
    RAM: Corsair DDR3 16 GB
    Board: Gigabyte GA-H87-D3H
    PSU: Be Quiet! Straight Power E9 480W
    HDD: diverse Platten
    OS: Microsoft Windows 7 Ultimate 64 Bit
    W-lan: Linksys WUSB600N & WMP600N

  • Hi...


    so jetz will ich das Thema nochmal durchdenken...
    bin auf das gestoßen...


    würde das funktionieren?


    Box


    und


    Verstärker


    Hoffe ihr könnt die Links öffnen... bzw. was muss ich machen, damit ihr diese öffnen könnt?


    Also würde diese Kombination Leistungstechnisch funktionieren? Also dieser Verstärker und diese Box (ja erstmal nur eine!)

  • gut zu wissen :lol: ...


    aber wie siehts mit der "zusammenstellung" aus?

    CPU: Intel Xeon E3-1230 v3; watercooled
    GPU: Inno3D GTX770; watercooled
    RAM: Corsair DDR3 16 GB
    Board: Gigabyte GA-H87-D3H
    PSU: Be Quiet! Straight Power E9 480W
    HDD: diverse Platten
    OS: Microsoft Windows 7 Ultimate 64 Bit
    W-lan: Linksys WUSB600N & WMP600N

    Einmal editiert, zuletzt von F.Hase1 ()

  • lol raveland boxen....
    was die dir da verkaufen wollen is reiner schrott....
    vorne richtig große membran und voll riesig mit tollen lichtern und und und.... und hinten an einem 30 cm membran eine 20 mm schwingspule dran....!
    stell dir das so vor wie ein (gefälschter porsche mit effektlackierung und nem 30 PS VW käfer motor....)


    ja verstanden.... ? ganz einfach die dinger taugen nichts, haben einen dermaßen miesen klang und einen wirkungsgrad gegen null!


    geh in ein fachgeschäft und lass dich dort mal beraten...


    ich hab meine lautsprecher z.b. selbst gebaut... - nach anleitung, aus einem fachgeschäft! die sind zwar optisch nicht so der bringer aber dafür haben sie ne supter leistung, klanglich wie auch der wirkungsgrad.

    Bilder

    Desktop:
    AMD Phenom II 1055T (6*2,8GHz); 12GB DDR3 10667; 120GB Samsung SSD 830;
    Microsoft Windows 7 SP1 Prof.
    Notebook:
    Samsung Series 5 (530U3C), Core i5 3317, 6GB RAM, 24GB Ready-Boost, 500 GB HDD
    Tablet:
    eeePad Transformer TF101 32G + Keyboard-Dock

    Einmal editiert, zuletzt von mo2mk ()

  • hmm... also ich glaub, dass ich lieber "richtige" Boxen nehm, als ein Souround System...


    also gibts da nicht irgendeine Marke, die ihr mir empfehlen könnt, die aber nicht sehr teuer sind... also preislich nicht viel teurer als die genannten?


    Hmm... zusammenbauen... das währ vll auch was... aber hab keine ahnung, wie man das macht...
    ich kann mir doch keine lautsprecher kaufen, und die dann in eine Kiste reinschrauben, und dann anschließen und es geht...


    Könntest du mir mal kurz eine Zusammenstellung geben, was man für eine gute Box alles braucht...

    CPU: Intel Xeon E3-1230 v3; watercooled
    GPU: Inno3D GTX770; watercooled
    RAM: Corsair DDR3 16 GB
    Board: Gigabyte GA-H87-D3H
    PSU: Be Quiet! Straight Power E9 480W
    HDD: diverse Platten
    OS: Microsoft Windows 7 Ultimate 64 Bit
    W-lan: Linksys WUSB600N & WMP600N

    Einmal editiert, zuletzt von F.Hase1 ()

  • also die lautsprecher kannst du in set´s kaufen
    da ist dann eig. alles dabei:


    - tieftöner
    - mitteltöner (nicht zwingend notwendig)
    - hochtöner
    - eine frequenzweiche (damit jeder lautsprecher "seine töne bekommt")
    - bass reflex rohre
    - anschlussklemmen
    - kabel


    und dann brauchst du eben eine kiste drum herum mit einem zu den lautsprechern passenden volumen. an die rückwand noch dämmmaterial das es nicht hallt und schwingt.


    ich habe meine komponenten in einem fachgeschäft gekauft...
    alles wurde individuell abgestimmt und die frequenzweiche auf meine lautsprecher passend gebaut. kostenpunkt: 800 DM also ~400 €
    wobei du must ja nicht gleich die größten lautsprecher kaufen ;)
    dann kommst auch mit 200 € hin!


    die lautsprecher sind inzwischen 7 jahre alt und haben schon so den ein oder anderen geburtstag und silvester überlebt :finger:


    die investition hat sich gelohnt, hätte ich jedes mal eine solche PA beschallungsanlage gemietet hätte ich jedes mal ca. 80 € bezahlt für den abend!

    Desktop:
    AMD Phenom II 1055T (6*2,8GHz); 12GB DDR3 10667; 120GB Samsung SSD 830;
    Microsoft Windows 7 SP1 Prof.
    Notebook:
    Samsung Series 5 (530U3C), Core i5 3317, 6GB RAM, 24GB Ready-Boost, 500 GB HDD
    Tablet:
    eeePad Transformer TF101 32G + Keyboard-Dock

  • ja muss ja nicht umbedingt selbst gebaut sein...


    sollte nur möglichst preiswert und einen guten sound und leistung haben... (möglichst viel leistung im unteren Frequenzbereich :lol:)


    und wie siehts mit dem verstärker aus, kann ich wenigstens den nehmen, oder wurde da auch schrott verbaut? :rolleyes:


    eigendlich will ich nur eine kleine hütte zum feiern mit ton versorgen, aber möglichst viel ton, und guter ton ;D


    aber souround system wollt ich eigendlich nicht nehmen...

    CPU: Intel Xeon E3-1230 v3; watercooled
    GPU: Inno3D GTX770; watercooled
    RAM: Corsair DDR3 16 GB
    Board: Gigabyte GA-H87-D3H
    PSU: Be Quiet! Straight Power E9 480W
    HDD: diverse Platten
    OS: Microsoft Windows 7 Ultimate 64 Bit
    W-lan: Linksys WUSB600N & WMP600N

  • so... hab jetz was gefunden...


    Subwoofer
    Box


    macht zusammen 1200 W RMS ... könnt ihr mir vll einen Verstärker mit empfehlen, mit dem ich eventuell auch 2 boxen und subwoofer betreiben kann... also 1800 Watt RMS...



    -- Link fixed by Warhead --

    CPU: Intel Xeon E3-1230 v3; watercooled
    GPU: Inno3D GTX770; watercooled
    RAM: Corsair DDR3 16 GB
    Board: Gigabyte GA-H87-D3H
    PSU: Be Quiet! Straight Power E9 480W
    HDD: diverse Platten
    OS: Microsoft Windows 7 Ultimate 64 Bit
    W-lan: Linksys WUSB600N & WMP600N

  • ja sowas in der art... aber leider gilt bei verstärkern auch das P/L Verhältniss...


    hmm... mal schaun, was dann da so alles zusammenkommt... :lol:

    CPU: Intel Xeon E3-1230 v3; watercooled
    GPU: Inno3D GTX770; watercooled
    RAM: Corsair DDR3 16 GB
    Board: Gigabyte GA-H87-D3H
    PSU: Be Quiet! Straight Power E9 480W
    HDD: diverse Platten
    OS: Microsoft Windows 7 Ultimate 64 Bit
    W-lan: Linksys WUSB600N & WMP600N