ne kurzgeschichte :)

  • krass...

    Desktop:
    AMD Phenom II 1055T (6*2,8GHz); 12GB DDR3 10667; 120GB Samsung SSD 830;
    Microsoft Windows 7 SP1 Prof.
    Notebook:
    Samsung Series 5 (530U3C), Core i5 3317, 6GB RAM, 24GB Ready-Boost, 500 GB HDD
    Tablet:
    eeePad Transformer TF101 32G + Keyboard-Dock

  • es soll ja auch eher um den hintergrund der geschichte gehen ;D

    »» Forum-Suche
    »» Forum-FAQ


    Intel Core 2 Duo E6600 (Conroe) | Asus P5B Deluxe WiFi (i965)| 2 GB Mushkin DDR2-800 CL5 | XFX GeForce 8800 GTS (G92) | Samsung SpinPoint 250 GB SATA2 | Seagate 160 GB | Creative Audigy 2 ZS | Scythe Ninja | Thermaltake Tsunami | Windows Vista Business x64 | HP w2207h

  • ich hab ca. ne halbe stunde fließend dadrann geschrieben irgendwann nachts und es am nächsten morgen verbessert lool ;D ..
    boah und ich hab grad nen tipp von nem autor ( berufsmäßig ;) ) bekommen lol, den muss ich mal bald umsetzen :) ...



    achja und für die leute die sich nich die mühe machen wollen zwischen den zeilen zu lesen, hier eine interpretation die jmd aus dem CB Forum gepostet hat und die so ziemlich genau das ausdrückt was ich damit sagen will lol ( ich kann sowas nie in klare worte fassen, ich muss dafür geschichten schreiben lol ;D )


    -->


    "Was kann man dazu sagen.. Gesellschaftskritik vom feinsten? Ich finde, das trifft es so ziemlich. Ja, der Gang repräsentiert unser jetziges Leben. Einfach nur trostlos gerade aus. Ich denke, die Türen sind Möglichkeiten, die einem einfach verschlossen bleiben - sei es durch die Gesellschaft oder durch unsere Unfähigkeit, frei zu denken. Denn jeder, der diesen Zustand einfach akzeptiert ohne sich auch nur gedanklich dagegen zu wehren, ist letztendlich mit Schuld daran.
    Jeden Tag gehts von neuem los - essen, arbeiten, f*****, schlafen. Der größte Teil merkt einfach nicht, dass wir uns schon lange als Marionetten an die Gesellschaft verkauft haben."

  • Zitat


    ich hab ca. ne halbe stunde fließend dadrann geschrieben irgendwann nachts und es am nächsten morgen verbessert lool ;D ..
    boah und ich hab grad nen tipp von nem autor ( berufsmäßig ;) ) bekommen lol, den muss ich mal bald umsetzen :) ...


    zur abwechslung mal etwas negative kritik (von einem autor der gruppe 42). ich würds ja net so krass ausdrücken und poste diese nur der vollständigkeit wegen. bitte nicht falsch verstehen, soll ja konstruktiv wirken.


    "... nicht sonderlich originell. idee ist uralt und selbst bei plato schon
    besser ausgeführt. sprache unausgereift, wahrscheinlich erster entwurf ohne
    ein stück überarbeitung. diese art gibts zu hauf"

  • ich fress dich jetz -.- +ham, lecka+ .. lol ne nur scherz ;D ...


    ein autor der gruppe 42 ? OO ... was is das lol ? :D ..


    "idee is urlat und wahrscheinlich schon bei plato .. " <- hallo ? Oo ... ich glaub weniger dass die alten griechen die gleichen gesellschaftlichen probleme hatten wie wir heutzutage also kapier ich da echt den zusammenhang nich :) ...


    ohne überarbeitung ist es bis jetzt , ja :) ...
    aber sowas gibbets trotzdem nich zu hauf Oo .. ich hab zumindest nichts der gleichen gefunden :) ... " zu hauf " bekannt in der gemeinschaft der gelehrten vielleicht, aber ich will nich für so ne krasse minderheit schreiben :) ....

  • die 42erautoren gruppe ist ein zusammenschluss einiger autoren, die sich gegenseitig bei ihrere arbeit unterstützen. namensgeber war nicht etwas die gruppe 47, sondern "per anhanlter durch die galaxis".


    radio nights von tom liehr ist nebenbei erwähnt ein unbedingt lesenswerter roman. tom liehr gehört auch zu den 42erautoren.


    infos dazu gibts auf http://www.42erautoren.de und radio nights bei amazon.de! lest euch bei amazon mal die bewertungen zu radio nights durch. ich habs an einem abend durchgelesen. kann ich nur empfehlen...


    wer sich fürs schreiben interessiert, sollte sich auf jeden fall den autorenkalender der 42er autoren beschaffen, der ist allein schon wegen der kurzgeschichten interessant, und wegen der tips zum thema schreiben und veröffentlichen...

  • Zitat


    ohne überarbeitung ist es bis jetzt , ja :) ...
    aber sowas gibbets trotzdem nich zu hauf Oo .. ich hab zumindest nichts der gleichen gefunden :) ... " zu hauf " bekannt in der gemeinschaft der gelehrten vielleicht, aber ich will nich für so ne krasse minderheit schreiben :) ....


    ich denk mal mit der uralten idee ist das marionettendasein der menschen gemeint, bzw. der drang der menschen sich vom alltag mitreisen zu lassen...


    ich persöhnlich finde solche kurzgeschichten, unabhängig von der exklusivität der idee, klasse. nur eine überarbeitung des textes wäre vor einer veröffentlichung dringend anzuraten.:)

  • ist stellenweise schon besser. ich hab mir auch mal ein paar gedanken dazu gemacht. hier ein paar vorschläge meinerseits...




    Zitat

    Ein ca. 20m breiter Gang,


    metrische angaben in einer solchen kurzgeschichte wirken, meiner ansicht nach nicht allzu gut. woher wissen die menschen den was "meter" sind? ich würde die Breite des Ganges eher umschreiben Bsp.: ein gang, breit genug, so dass zwei dutzend erwachsene menschen bequem nebeneinander stehen können,...


    Zitat

    immer geradeaus, keine Abzweigungen, kein Anfang und kein Ende in Sicht. Alle paar Meter siehst du eine Tür irgendwo die irgendwohin führt, doch keiner weiß wohin, weil alle Türen verriegelt sind.


    warum sind die türen verriegelt, oder wissen die menschen einfach nicht wie man sie öffnen kann, weil es ihnen niemand gezeigt hat???


    Zitat

    wie als Beweis, dass es auch andere Welten gibt


    sprachlich besser: als wollten sie die existenz anderer welten oder anderen lebens beweisen




    Zitat

    Die Sonne ist aufgegangen und man könnte sie bestimmt über dem "Horizont", ein Wort, welches jeder kennt, doch keiner wirklich kennt, sehen, wie sie ihre blutroten Strahlen durch die Atmosphäre schickt.


    der satz ist etwas umständlich, mach da besser mehrere sätze daraus. z.B. so:
    die sonne ist aufgegangen. man hätte die sonne bestimmt über den horizont klettern sehen können, würden einem nicht die seitenwände des ganges die sicht nehmen. überhaupt ist der begriff horizont ein wort, welches jeder irgendwie kennt, keiner aber wirklich zuordnen kann.


    anführungszeichen sollten in einen lyrischen text nur für die wörtliche rede gebraucht werden. besondere begriffe lassen sich ja auch ganz gut umschreiben...


    Zitat

    "die Hüter"


    siehe oben


    Zitat

    Allerdings begegnest du ihnen nicht so oft, [...] begegnest du auch Kindern


    wiso kann man irgend jemand begegnen, wenn alle in dieselbe richtung laufen

    Zitat

    Überhaupt wissen die Menschen in diesem Gang relativ wenig. Es gibt zahlreiche Menschen die diesen Gang entlangschreiten, alle in die gleiche Richtung.



    Zitat

    "Wir gehören zusammen" - Ausstrahlung erkennen kannst.


    würde ich anders umschreiben um die anführungszeichen zu sparen, etwa so:
    und an einer Ausstrahlung erkennen kannst, die ein zusammen gehörigkeitsgefühl vermittelt das kann man bestimmt noch besser umschreiben, vielleicht in dem man dazu zwei oder mehr sätze verwendet...


    Zitat

    dass sie noch niemand lösen konnte


    wie auch, wenn alle gefesselte hände haben und in eine richtung laufen. im übrigen würde ich "..., dass"-konstruktionen vermeiden. das liest sich meiner meinung nach etwas holprig.


    Zitat

    Volk


    wäre "rasse" nicht treffender????


    Zitat

    10m über sich am Rand des Ganges erblicken konnte


    wie schon erwähnt, metrische angaben lassen sich auch gut durch beschreibungen ersetzen, die sich besser in den text integrieren lassen
    fragte jenes wesen, welches jeder hoch über sich am Rand...


    Zitat

    "schöne Köpfe"

    schön für wen? müssten die menschen diese wesen nicht als abstoßend und häßlich betrachten? schließlich hat sie ja gerade diese verachtende haltung gegenüber allem nichtmenschlichen in diese verzweifelte lage gebracht...


    Zitat

    "Technik"

    wäre hier nicht gier nach materiellem gütern o.ä. treffender/allgemeiner???




    wie gesagt, diese komentare sollen "nur" anregungen sein. ich finde es echt klasse, wenn jemand die fähigkeiten hat solche ideen (wie unorginell sie auch sein mögen) zu papier zu bringen.



    Zitat

    in nem forum veröffentlichen


    hier http://forum.aquanox-central.d…read.php?s=&threadid=5436 findest du bestimmt auch den einen oder anderen interessierten und/oder kritischen leser


  • hab ich heute morgen per email erhalten, hört sich doch schon wesentlich besser an:


    "erster kommentar war wohl etwas zu hart. nochmaliges lesen ergibt: mit
    ordentlicher überarbeitung könnte daraus eine gute story werden."

  • autsch Oo ...
    irgendwann erschlägste mich noch mit nem fetten hammer wo "kritik" draufsteht lol ;D ...


    ne ich bin dir recht dankbar für das lektorat, wie man es schon fast nennen kann lol ;D ...


    aber so langsam glaub ich du bist selbst einer aus der gruppe 42 , willst es nur nich zugeben >:D ...


    hm da ich heut mal wieder viel zeit hab, da ich nich in der schule bin/war , werdsch den text halt nochmal überarbeiten lol :D ...
    ( *heul* wieso fallen keine meister vom himmel :*( ) ;D ...



    btw dürft ich nach deiner icq nummer fragen ?? :D ..

  • lol "bloß ein fachbuchautor" :D ..
    erklärt mal wieso du noch so viel mehr zu kritisieren gefunden hast, als ich bei meiner überarbeitung :D ...
    toll, jetz muss ich ne v3 machen +arg+ :D ... najoa ich meld mich später nochmal , und nochmals vielen dank ;) ...

  • das war doch gar nichts. ich hab bloß die dinge erwähnt die mir persönlich aufgefallen sind. wenn du ein richtiges lektorat willst solltest du dein text mal den 42er autoren http://www.42erautoren.de/lektorat.htm vorstellen. die bieten professionelle hilfe zum nulltarief. aber ich befürchte dann wirst du deine kurzgeschichte noch ein paar male mehr überarbeiten müssen (aber nur so wird man besser, und vielleicht auch irgendwann mal meister), oder sie sagen dir des ist so hoffnungslos schlecht, das sie ein lektorat ablehnen, was ich mir aber nicht vorstellen kann. mach mal deine dritte version und schick den 42er autoren diese dann. mich würd im übrigen auch interessieren was die dazu sagen, hab ja bloß die kommentare von einem von diesem verein, dessen texte ich aber auch ganz gerne kritisiere und lektoriere, hehe...8)

  • Zitat


    allerdings kann ich auch ein wenig deiner kritik abstreiten lol : zB begegnet man sehr wohl auch anderen menschen, die älteren laufen zB um einiges langsamer als alle anderen , andere machen öfter pausen ( kannst ja auch nich den ganzen tag permanent nen trostlosen weg entlangtraben lol ) usw usf :) ...


    2. beispiel ->
    melvinor und die anderen "schönen köpfe" (in v3 nun besser umschrieben :) ) wirken auf die menschen sehr wohl schön, ich hab nich umsonst angedeutet, dass es elben sind ...
    als idealisierung einer intelligenten lebensform dient diese andeutung nämlich , wenn du verstehst was ich meine :) ... btw wäre es reht praktisch, wenn man ein wenig ahnung von fantasy hat, najoa aber jeder wird wohl wissen was elfen/elben sind, bzw eine vorstellung davon haben ;)


    ahnung von fantasy hab ich. sf und fantasy sind überhaupt meine lieblings genre. ist voll in ordnung wenn du meiner kritik wiedersprichtst. war ja auch mehr als anregung gedacht... die neuste version ist im übrigen schon deutlich besser als noch die erste.



    Zitat

    gib ichs mal den 42ern :D ... ( wieso glaub ich nur, dass die mich totkritisieren lol :D ... )


    glaub ich nicht. die wollen ja helfen und nicht abschrecken. ich denk schon, dass die fair bleiben. ach für den fall das ich mich geirrt haben sollte und die das lektorat nicht unendgeldlich anbieten (auf der homepage hab ich jedenfalls nichts dazu gefunden), kannst du ja mal nach einer schreibwerkstatt googeln,die schreiblust von andreas schröter
    (auch ein 42er) wäre auf jeden fall mal eine kostenlose alternative.[/quote]

    Zitat


    achja fällt dir vielleicht ne umschreibung für das wort Zusammengehörigkeitsgefühl ( richtig geschrieben lol ?! :D ... nach meiem gefühl schon, aber so ists krass lang lol ) ein ? .. mir irgendwie grad nich


    hmm, wenn man a bissel weiter ausholt vielleicht so: "du siehst ihnen das gefühl an, nur für einander bestimmt zu sein. Aber auch diese phase dauert nie besonders lange, und so geht bald wieder jeder seinen eigenen weg. nur ganz selten verbringt ein paar den rest seines lebens zusammen. aber diese paare sind nur sehr schwer zu erkennen"




    Zitat

    grühnhäutige


    grün schreibt man glaub ich ohne "h". sowas passiert mir auch öfters.



    Zitat


    hmm da ich nich grad ein meister im geduld ausüben bin , habsch den Text so wie er jetz is an die 42er geschickt :) ... bin mal gespannt was die sagen +angst krieg+ ;D ...


    da bin ich aber auch mal gespannt. wäre schön wenn du deren kommentare hier im forum posten köntest, oder einen teil davon zumindest. ansonsten freue ich mich schon auf version 4 oder höher.
    :)

  • Zitat


    grün schreibt man glaub ich ohne "h". sowas passiert mir auch öfters.


    auuuuutsssschhhh lol ... >< ... vor allem , dass ich das seit v1 nich bemerkt hab .. man sowas tut weh lol ...


    Zitat

    da bin ich aber auch mal gespannt. wäre schön wenn du deren kommentare hier im forum posten köntest, oder einen teil davon zumindest. ansonsten freue ich mich schon auf version 4 oder höher.
    :)


    mach ich sicherlich, arg hoffentlich kostet des nichts OO :D ... ich bin doch nur nen armer schüler +schnief+ .. wenn die jetz geld verlangen gibts prügel blaubierhund lol ;D ...


    man aber das is irgendwie zermürbend , ein und den selben text andauernd zu verbessern lol ... aber ich werds schon irgendwie aushalten lol ;D ...