Eingeschränkte konnektivität bei Vista Ultimate

  • Hallo, starte nochmal einen Versuch, um das Problem zu lösen.


    Habe nun schon alles probiert: SP1 für Vista installiert, wieder runter geschmissen. Immer wieder hat das Netzwerk nur eingeschränkte K.


    1. Ich starte Vista das NW ist nur eingeschränkt
    2. Starte ein zweites Netzwerk LAN2 für Internet. klappt auch super, aber die LAN1 hat immer nur eingeschränkte K.
    3. Starte den XP-PC, Vista LAN1 erkennt den XP-PC und kann auch auf die freigegebenen Ordner zugreifen.
    4. Aber der XP-PC erkennt den Vista-PC nicht!!! SP 3 ist installiert!!


    5. XP-PC läuft!!
    6. Vista-PC wird eingeschaltet!! Vista LAN1 hat, wie soll es anders sein wieder nur eingeschränkte K. und der XP-PC wird nicht angezeigt im Netzwerk-Fenster!! LAN2 für Internet läuft einwandfrei.
    7. XP-PC erkennt den dazugeschalteten Vista-PC, kann nur nicht auf die sichtbaren freigebenen Ordner von Vista zugreifen.


    Netzwerkname ist bei beiden identisch, das Vista-LAN1 steht auf Privat,
    ändert sich aber immer, wenn ich LAN2 dazuschalte um ins Internet zu kommen.


    Firewall ist aus, Spy und Viren-Wächter ist aus!!!! auf beiden Rechner.


    Auf dem Vista-PC ist auch auf einer andern Festplatte XP installiert. Da funktioniert das Netzwerk einwandfrei.


    Muß auch sagen, daß beide Rechner mit einem Switch verbunden sind.
    Und da steckt auch das Modem fürs Internet drin. Kann auch mit beiden Rechner gleichzeitig ins Internet.


    Wer kann mir nun helfen???? Habe auch schon etliche Std. gegoogelt!


    Noch was: das Diagnose-Tool in Vista ist auch keine Hilfe!!


    Gibt es eine Möglichkeit das Netzwerk zu reparieren. ??


    Danke für irgend einen Tipp


    Thomas

  • Hast Du mal spaßenshalber die Kabel getauscht?


    Kannst Du auch mal die gesamte Konfig (IP Adressen, Gateways, Netzwerkmasken) aller beteiligten Rechner aufschreiben? (DHCP Server am laufen, wenn ja wo?


    Hast Du VMWare irgendwo drauf und ist dieser virteuelle Rechner auch im Netz vertreten?

    All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
    _____________________________
    Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
    Gigabyte GA-EPP45 DS5
    4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
    Samsung HD103UJ 1 TB
    Tagan Pipe Rock 600 Watt
    Gigabyte GTX670

  • Wie meinst Du das mit den Kabeln vertauschen?


    2 PC's, 2 Kabel in den Switch und ein Kabel zum Internetmodem.


    IP, DNS, Gataway werden auf beiden Rechnern automatisch bezogen!


    Es gibt keine virtuelle Maschine.


    1 Rechner mit XP Pro SP3


    1 Rechner mit Vista Ultimate und Xp Pro SP2 auswahl mit Bootmanager
    Vista und XP sind auf verschiedenen festplatten installiert.


    edit:
    Ein Gedanke von mir:


    Kann nicht die LAN1 mit eingeschränkter K. deaktivieren und dann eine neue Netzwerkverbindung anlegen?


    Bitte um Rat, ob dies möglich ist??


    Danke Thomas


    bitte die Edit Funktion nutzen - Paranojä

  • Mit Kabeln tauschen meinte ich, Kabel der Verbindungen einfach tauschen. (wo Verbindung geht dorthin wo es nicht geht und umgekehrt). Ich hatte es hier schon gehabt, daß das Kabel einfach ne MAcke hatte.


    @Gedanke: klar geht das, aber ich bin mir sicher Du wirst das Problem weiterhin haben.


    @ IPs: schreib Sie doch mal bitte alle hier her. Damit wir sehen i welchen Netzen die alles liegen oder vlt sogar Subnetze. Denn diese Probleme hatte ich meist, wenn die DHCP vergabe nicht funktionierte. Und genau das vermute ich mal jetzt auch hier.


    Also IPs mit Maske und Gateway...

    All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
    _____________________________
    Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
    Gigabyte GA-EPP45 DS5
    4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
    Samsung HD103UJ 1 TB
    Tagan Pipe Rock 600 Watt
    Gigabyte GTX670

  • also steht bei dem Vista Rechner 0.0.0.0 oder gar nix.
    Denn wenn meinetwegen das Modem bzw, Router und der XP Rechner im Netz 192.168.x.x sind und in Vista bekommt der 168.172.x.x zugewisen, dann haste auch eingeschränkte Konnektivität.


    Vergib dem Vista doch mal ne feste IP, die zum Netz passt. Und schau ob dann alles geht.


    Ein DHCP Scanner kannst Du auch mal einsetzen um zu sehen ob DCHP Requests gesendet werden und ob Antworten kommen.

    All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
    _____________________________
    Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
    Gigabyte GA-EPP45 DS5
    4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
    Samsung HD103UJ 1 TB
    Tagan Pipe Rock 600 Watt
    Gigabyte GTX670

  • jetzt verstehe ich!


    XP-Rechner starten und dann in der Netzwerkmaske nachsehen, was da für eine IP generiert worde mit DNS usw.


    und dann beim Vista-PC eine feste IP eintragen.


    z.B: XP-PC IP 192.168.1.0
    Subnetz 255.255.255.0
    Standartgatew. 192.168.1.254
    DNS 192.168.1.254


    Vista-PC IP 192.168.1.1
    Subnetz 255.255.255.0
    Standartgatew. 192.168.1.254
    DNS 192.168.1.254


    Die Adressen von XP-PC wurden dabei automatisch genertiert

  • Also wer generiert denn 192.168.1.0 ??? Null? Das ist doch das gesamte Netzwerk. Glaube nicht, daß es null ist.....


    Aber das Prinzip meinte ich so ja ;-)

    All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
    _____________________________
    Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
    Gigabyte GA-EPP45 DS5
    4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
    Samsung HD103UJ 1 TB
    Tagan Pipe Rock 600 Watt
    Gigabyte GTX670

  • Was jetz mal wichtig wäre zu wissen:
    Hast du jetzt nur ein Modem oder einen richtigen Router?
    Wiso musst du ein 2. LAN einschalten fürs internet?


    Wenns nur ein Modem ist funktioniert das so wie dus angeschlossen hast nicht bzw. nicht für beide Rechner.


    Wenns ein Router ist braucht jeder PC nur eine LAN-Verbindung um sowohl ins i-net als auch auf den anderen Rechner zu kommen.

    Meine System:
    Intel X58||Core I7-950||Geforce 970GTX||OCZ DDR3-1600 3x6GB||
    Creative SB-Z||Samsung 850 EVO 120GB (SATA3)||WD-RED 3TB (SATA2)||Seagate Barracuda 320GB (SATA2)||Logitech G700s ||Logitech G910

  • Aso...jetzt nochmal durchgelesen. Das Modem wird nicht per DHCP über einen Switch 2 rechner zuweisen können. Is ja kein Router. Das Modem wird nur eine IP zuweisen können, dadurch bekommt der eine Rechner keine oder irgendwas zugewiesen. Damit gehts nicht.
    Du wirst feste IPs veregeben müssen.

    All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
    _____________________________
    Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
    Gigabyte GA-EPP45 DS5
    4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
    Samsung HD103UJ 1 TB
    Tagan Pipe Rock 600 Watt
    Gigabyte GTX670

  • Ich danke euch für eure hilfe, aber seit gesternnachmittag habe ich auf dem Vista-PC keine eingeschränkte K mehr.


    Habe einfach das IP-protokol TP/IP-6 ausgeschalten. seit dem habe ich keine probleme mehr mit dem NW vom Vista-pc.


    Meine IP lauten 168.254.11.147 für XP-PC


    168.254.8.149 für Vista-pc


    Danke nochmla für die Hilfe


    Thomas

  • Hm....mich wunderts, daß 2 Rechner über einen Switch an ein Modem DHCP requests senden können und auch ne IP bekommen...

    All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
    _____________________________
    Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
    Gigabyte GA-EPP45 DS5
    4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
    Samsung HD103UJ 1 TB
    Tagan Pipe Rock 600 Watt
    Gigabyte GTX670

  • Solange es so läuft ist ja gut. Aber wenn die Verbindung zwischen den Beiden nicht geht solltest du den einen z.B. auf
    192.168.1.101
    und den anderen auf
    192.168.1.102 setzen.


    Und ist es nun ein Modem oder ein Router?
    Dann könnte ich dir auch sagen wie du beide Rechner zusammen ins I-net bringst. Wenn du das jetzt nicht schon hast.

    Meine System:
    Intel X58||Core I7-950||Geforce 970GTX||OCZ DDR3-1600 3x6GB||
    Creative SB-Z||Samsung 850 EVO 120GB (SATA3)||WD-RED 3TB (SATA2)||Seagate Barracuda 320GB (SATA2)||Logitech G700s ||Logitech G910

  • So wie ich es verstanden habe wird es ein Modem sein. Bei 2 Rechnern macht ein Switch an einem Router keinen Sinn. Wenn es zumindest ein Router ist, der mehr als ein LAN Port hat :D

    All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
    _____________________________
    Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
    Gigabyte GA-EPP45 DS5
    4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
    Samsung HD103UJ 1 TB
    Tagan Pipe Rock 600 Watt
    Gigabyte GTX670

  • Es macht zwar keinen Sinn, aber es würde wenigstens funktionieren.
    Ein Modem an einem Switch für 2 Rechner macht aber noch weniger Sinn, da so nicht beide Rechner zugleich ins I-net kommen.
    Es muss sich ja schließlich der Rechner selbst einwählen, was immer nur für einen funktioniert.

    Meine System:
    Intel X58||Core I7-950||Geforce 970GTX||OCZ DDR3-1600 3x6GB||
    Creative SB-Z||Samsung 850 EVO 120GB (SATA3)||WD-RED 3TB (SATA2)||Seagate Barracuda 320GB (SATA2)||Logitech G700s ||Logitech G910

  • Hallo Leute!


    Damit nun die Diskusion mal ein ende hat:


    Ich habe 1 Switch, an diesem Switch sind meine 2 PC's und das DSL-Modem eingesteckt!
    Mit beiden PC's kann ich gleichzeitig ins Internet.
    Muß nur eine LANverbindung zum Modem aufbauen.
    Also eine Netzwerkverbindung zum verbinden mit dem Internet einrichten. Mit Benutzername und Kennwort damit ich mich bei meinem Provider anmelden kann. Sozusagen eine 2. LANverbindung nur fürs Internet.


    Und dies funktioniert schon seit 2 Jahren einwandfrei. Ich bin sozusagen nicht automatisch nach dem gestarteten BS online.


    Aber tortzdem Danke für Euere Hilfe

  • Kannst Du mit 2 PC gleichzeiotig in Internet? Mußt Du Dich da mit dem 2ten PC nochmal anmelden? Ich kenn das von meinem Provider, daß sowas möglich ist, aber was kostet. Rein Interessenshalber.


    PS.: Wer zum Henker steht denn zum Sonntag um halb 8 auf??? :P;D

    All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
    _____________________________
    Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
    Gigabyte GA-EPP45 DS5
    4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
    Samsung HD103UJ 1 TB
    Tagan Pipe Rock 600 Watt
    Gigabyte GTX670

  • Aber wenn du dann mit einem PC im Internet bist geht doch die Verbindung zwischen den beiden PCs nicht mehr oder?

    Meine System:
    Intel X58||Core I7-950||Geforce 970GTX||OCZ DDR3-1600 3x6GB||
    Creative SB-Z||Samsung 850 EVO 120GB (SATA3)||WD-RED 3TB (SATA2)||Seagate Barracuda 320GB (SATA2)||Logitech G700s ||Logitech G910

  • Thrawn:


    Ich habe auf alle 2 PC's diese DSL-Breitbandverbindung mit Anmeldenr und Kennwort eingerichtet. Somit kann ich dann mit beiden PC gleichzeitig ins Internet. keine Mehrkosten!!


    Maxikomplett DSL6000: Telefon und DSL Flat mit Telefonanschluß für 33,90 EUR/Mon. 2 Jahresvertrag und 75;-- EUR geschenkt
    Dazu kann man auch noch eine HandyFlat abschließen: kostet 2,90 EUR mehr im Monat und die Minute kostet dann nur noch 12ct.


    Slugger:


    Das stimmt. Wenn ein Rechner im Internet ist, kann ich nicht auf diesen PC zugreifen!!
    Aber wenn auf beiden PC's XP läuft, geht auch dies. Dann kann ich sogar auf die Daten, die ich freigegeben habe zugreifen. (lesen, schreben und auch löschen)



    Gruß Thomas

  • Ich habe auch schon gehört, das Vista da ziemlich restriktiv ist. Ich kenen Vista noch nicht, daher kann ich auch nicht sagen, was man da wo einstellen muß. Wird aber denke nur ne Einstellungssache sein.

    All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
    _____________________________
    Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
    Gigabyte GA-EPP45 DS5
    4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
    Samsung HD103UJ 1 TB
    Tagan Pipe Rock 600 Watt
    Gigabyte GTX670