PC Zusammenstellung - für Spieler ok?

  • Also ich wollte mir mal eben was Leisten:


    Cpu:
    Ich wolte nen Amd,also nehm ich den Amd Phenom x4 9850 BE


    Arbeitsspeicher:Kingston (fürs erste 2GB)PC2-8500 DDR2-1066


    Mainboard:Asus (Nicht der shit verschnitt Asrock)M3N-HT Deluxe /Mempipe


    Festplatten:1mal Samsung S-ATA 2 250 gig
    und 1mal Samsung Sata 2 200 gig


    Grafik: (fürs erste auch nur 1)Nvidia 9600gt oder 8800gt


    Gehäuse:Mein altes(Keine ahnung wie es heißt)
    Lüfter:
    CPU:Ich suche noch einen!?.
    Geh:3x 80er Mit 2200 rpm und 2x 2000rpm



    Das wars!

  • Darf man fragen, warum du in einem Thread Asrock empfiehlst und hier drauf schimpfst?
    Ansonsten, wenns denn unbedingt AMD sein muss.. Aber zum spielen reichen im Moment noch Kerne.
    8800gt.. nunja, ich würde zur 8800gts greifen :)

    Der, der seine Freiheit für Sicherheit aufgibt, wird beides verlieren.


    i5 3570k @4100 | EVGA 980Ti @1240 | G7 & MX518 | Iiyama ProLite 26" | Wasserkühlung


    Dieser Beitrag wurde 138 mal editiert, zum letzten Mal von Woflgang Schäuble am 05.10.2046 17:16.

  • Als Kühler würde ich den Arctic Cooling Freezer 64 Pro PWM empfehlen. Ein besseres Preis/Leistungsverhältnis wirst du glaub ich nirgends finden...

  • Mahlzeit,


    also... an manchen Stellen gibst du das Geld mit vollen Händen aus (ein Mainboard für über 200,- € wenn es gute mit vielleicht 3-4% weniger Leistung für die Hälfte gibt). Um diese 100,- € dann an anderer Stelle wo es für einen Spiele-PC VIEL entscheidender wäre wieder einzusparen (Grafikkarte).


    Also:
    1. Würde ich eine Intel Plattform nehmen
    2. Zum Zocken keinen Quad-Core
    3. Ein günstigeres Mobo
    4. Und eine 9800GTX.


    Dann schauts gut aus.


    Gruss

    SOLD:
    *C2D E6400 @ 2,13GHz *4GB Buffalo DDR2-800 *Intel DP35DP MoBo
    *2 x 160 ! GB WD Raptor *XFX 8800GTX XXX*
    *Benq FP222WH 22" Display* *Win7 Home Premium x64 *Centos EL 5.4*

  • Danke!
    Die Graka ist nur für den ersten Monat.
    Naja gutgut überredet habt ihr mich auch!
    Ich neh nen Intel!


    Ja stimmt für Aktuelle Spiele ist der Quad noch nicht so gut,weil ER nicht ausgenutz wird.



    Aber ich hab ja noch nen Gamer rechner(So halbwechs)!


    Gruss


    Makemake12


    edit:


    Zitat

    Original von Caliban
    Darf man fragen, warum du in einem Thread Asrock empfiehlst und hier drauf schimpfst? :)


    Ja!
    Ich schimpfe nur weil ich was mit Guter Verarbeitung und auch was Vernümftiges(Asrock ist auch gut,aber asus ist besser!)haben will!


    edited by pame: doppelposts bitte vermeiden
    Danke für die Info


    Ok nehme nun den Intel q9450!
    Brauche nun nur noch ein preiswertes Mainboard!

  • Okay du willst was Gutes, aber empfiehlst anderen was Schlechtes?
    Musst du wissen.


    Und du sagst selbst, dass der quadcore nicht ausgenutzt wird, aber nimmst dann einen?

    Der, der seine Freiheit für Sicherheit aufgibt, wird beides verlieren.


    i5 3570k @4100 | EVGA 980Ti @1240 | G7 & MX518 | Iiyama ProLite 26" | Wasserkühlung


    Dieser Beitrag wurde 138 mal editiert, zum letzten Mal von Woflgang Schäuble am 05.10.2046 17:16.

  • Zitat

    Original von Makemake12


    Ok nehme nun den Intel q9450!
    Brauche nun nur noch ein preiswertes Mainboard!


    asrock, stimme da caliban zu, empfehle anderen nicht etwas was du auch nicht haben willst.
    gigabyte ep35 ds3 wär sicher nicht verkehrt.

  • Danke für die Emphelung!
    Das mit dem Quad:
    Ich nehme trotzdem einen,weil die spiele die bald raus kommen den quad besser ausnutzen!



    Danke an alle!


    Caliban:
    Das mit dem Asrock:
    Ähm ich empfehle es nur weil es Billiger ist!
    man kann ja nie wissen wie viel budget jemand hat!


    Danke!


    Noch tipps oder irgendwas?

  • Mein Tipp an dich: nächstes Mal fragen, wie viel Budget zu Verfügung steht....was nützt es, wenn es billig ist, aber nach nem halben Jahr schrott ist?! Nur soviel dazu....
    :finger:

    Rechtschreibfehler dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung. Für eventuelle Missverstäntnisse wird nicht gehaftet.