Maxwell 2.0: Nvidia stellt GeForce GTX 900 Familie vor

  • Wow, tolle Neuigkeiten. Die 970 ist keine "Mogelpackung" (Übertaktung des vorigen Top Modells, so wie die 9800gt /gtx damals, wie die 770 letztens) und dann auch noch für gut 300€. Weiter so :)


    Aber Frage; wo ist denn die gtx 800 familie?

    Der, der seine Freiheit für Sicherheit aufgibt, wird beides verlieren.


    i5 3570k @4100 | EVGA 980Ti @1240 | G7 & MX518 | Iiyama ProLite 26" | Wasserkühlung


    Dieser Beitrag wurde 138 mal editiert, zum letzten Mal von Woflgang Schäuble am 05.10.2046 17:16.

    Einmal editiert, zuletzt von Caliban ()

  • Die 800er hat man übersprungen bzw. gibt es nur im mobilen Bereich für Notebooks. Evtl. will man sich aber auch noch etwas offen lassen, für entsprechende Entry- und Midrange-Produkte auf Maxwell 2.0 Basis.

    Mein System:

    Gigabyte BRIX GB-BRi7-8550, Intel Core i7-8550U, 16 GB DDR4-2666, Samsung SSD 970 PRO (512 GB), Windows 10 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, Sharkoon PureWriter TKL, Roccat Kone AIMO

  • Aber ich finde die Power-zu-Performance-Werte großartig - endlich mal wieder kein kleiner Kernreaktor im Keller nötig, wenn man ne Runde durch die Metro streifen will ;-)

    Gigabyte GA-X58A-OC, Intel i7-980X, 12GB DDR3-RAM 2000Mhz, 2x Geforce GTX480, 1x Geforce 8800GTS, X-Fi Platinum, 3x OCZ-SSD 120GB (Raid0), watercooled


    "Die Welt ist klein, gemein und gnadenlos, und jeder stirbt einsam..."

  • Jup, da scheint Nvidia einen guten Job abgeliefert zu haben. Davon werden wir uns in Kürze sicherlich auch selbst überzeugen können ;)

    Mein System:

    Gigabyte BRIX GB-BRi7-8550, Intel Core i7-8550U, 16 GB DDR4-2666, Samsung SSD 970 PRO (512 GB), Windows 10 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, Sharkoon PureWriter TKL, Roccat Kone AIMO