Alexa und google home im Dialog

  • Haha, BigWhoop hat da schon ganz recht - die Spielerei gönnt man sich vllt in den ersten ein zwei Tagen, wenn alles noch ganz neu und faszinierend ist.
    Wie beim MacBook - man sieht sofort wer Neubesitzer ist, die Photobooth-Funktionen werden wild durchprobiert und dann stolz auf allen Social-Media Kanälen gepostet ;D


    Wirklich interessant wirds jedoch erst wenn sich vor einem die ganzen Möglichkeiten eröffnen die ein Smart-Home Grät so mit sich bringt.
    Neuzugang ist bei mir Google Home Max, in Deutschland leider noch nicht erhältlich.
    Hab ich mir vor allem deshalb geholt weil der Klang überdurchschnittlich gut ist, würde mich jetzt nicht soweit aus dem Fenster lehnen und sagen er kommt an den des Bose Mini ran aber in jedem Falle um einiges besser als Alexa..leider hat Home Max der bisher nicht so viele Actions zu bieten wie das Konkurrenzmodell, doch mir gings vor allem um klangliche Quali, der Rest wird sicher bald noch aufgerüstet.
    Home&Smart hat letztens auch einen Bericht drüber veröffentlicht und hier wird ebenso angesprochen was ich oben bereits erwähnt habe:

    "Google Home Max richtet sich vor allem an Personen, die Wert auf gutes Audio-Erlebnis legen. Der intelligente Lautsprecher hat seinen Preis, bietet aber auch exzellente Technik und darf als Googles derzeitiges Meisterstück in Bezug auf seine intelligenten Lautsprecher gelten."
    *


    Zu deiner Ausgangsfrage: natürlich, vor allem weil es viele alltägliche Handlungen enorm vereinfacht.
    Ist es der Faulheit teilweise dienlich? Natürlich.






    *Quelle: https://www.homeandsmart.de/go…-im-smart-home-konkurrenz

  • Hallo miteinander! Die Modernisierung des Hauses spielt eine große Rolle für mich. Das ist sehr bequem und praktisch und erleichtert das Leben enorm. Mit den Smart Home Systemen sind die Möglichkeiten unbegrenzt. Mit deisen Systemen kann man Heizung, Licht, Musik unw. regeln. Künstliche Intelligenz hat wirklich viele Vorteile. Ich habe schon einige Erfahrungen damit gemacht. Meine Freunde haben mir https://iridi.com/de/lite/ empfohlen. Dieses System ist wirklich benutzerfreundlich. Damit kann man Automatisierungsprozesse ohne Programmierkenntnisse erstellen. Mir gefällt die Möglichkeit die Sprachsteuerung zu verwenden.