DSGVO-Tipps für IT-Abteilung?

  • Hallo zusammen,


    ich würde gerne wissen, ob es gute Anleitungen gibt für das Anpassen der betriebseigenen Webseiten an die neue DSGVO. Ich bin mir nämlich nicht sicher, ob unsere IT-Abteilung das alles so gut überblickt und habe gerade gelesen, dass die Geldbußen erhöht wurden und unsere Existenz bedrohen könnten.


    Hat jemand gute Hinweise, die ich weiterleiten kann?

  • In der aktuellen c't ist auch ein guter Artikel zum Thema drin. Außerdem auch ein kleines Booklet mit einer Zusammenfassung zum Thema und den Pflichten usw. drin.

    Mein System:

    ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, Sharkoon PureWriter TKL, Roccat Kone AIMO

  • Servus!


    Wie detailliert möchtest du es denn?


    Viele Infoseiten bieten einen guten Überblick oder einzelne bullet points, an denen man sich orientieren kann. Die Zusammenfassung vom c't habe ich selbst sehr gern bei der Hand gehabt, allerdings ist dann doch sehr allgemein gehalten. Das hilft zwar, sich als Laie zu informieren, zeigt aber nicht, was man genau machen muss um Klagen zu entgehen. Als Absicherung empfiehlt sich deshalb, die IT-Abteilung einzuschulen. Entweder einen Vertreter oder gleich das ganze Team. Hier habe ich gute Unterlagen, bzw. eine Präsentation zu dem Thema: https://www.teachtoprotect.de/…ion/schulung-fuer-die-it/


    Ich hoffe, dass euch das hilft und euch Probleme erspart bleiben. Es ist nämlich recht einfach, die neuen Verordnungen umzusetzen, wenn man gewissenhaft arbeitet.
    Wie groß ist den eure Abteilung bzw. das Unternehmen überhaupt? Eventuell wäre es klug, gleich einen expliziten Datenschutzbeauftragten einzuarbeiten.