NEWS / Nvidia: Nähere Informationen zu G70-Derivaten und G80
08.12.2005 09:00 Uhr    0 Kommentare

Auf der aktuellen Credit Suisse First Boston (CSFB) Konferenz gab Nvidia einen kleinen Ausblick in die Zukunft und äußerte sich zu kommenden G70-Derivaten, welche im Frühjahr 2006 vorgestellt werden sollen. Zudem berichtete Nvidia bereits zum G80 Chip, der sich komplett von der GeForce 7 Architektur unterscheiden wird.

Anfang 2006 wird allerdings erst einmal der in 90 nm gefertigte G72 Chip vorgestellt werden und das Low-End- respektive Mid-Range-Segement erweitern. So wird die GeForce 7200 (G72) mit einem 64 Bit Speicherinterface und dem bereits bekannten TurboCache-Feature auf den Markt kommen. Der G73 Chip wird bei der GeForce 7600 verwendet werden und die GeForce 6600er und 6800er Serie ablösen. Im zweiten Quartal 2006 wird die derzeitig bewährte G70 GPU ein Facelifting erhalten und unter dem Codenamen G71 in 90 nm Fertigung weiter verbaut werden. Zudem wird Nvidia anscheinend etwas an der Taktschraube drehen um die Konkurrenz im Zaun zu halten - es sind bis zu 750 MHz Chip-Takt im Gespräch.

Der Nachfolger G80 wird wie bereits erwähnt eine komplett neue Architektur haben. Pixel- und Vertex-Shadern werden demnach nicht mehr getrennt werden, ähnlich wie bei der Unified-Shader-Architektur von der Xbox 360. Des Weiteren gibt des DirectX 10 und Shader-Model 4.0 Support, wobei aber noch DirectX 9 und Shader Model 3.0 Treiber-Kompatiblität gewährleistet werden soll. Die Vorstellung der achten GeForce-Generation wird nach aktuellem Zeitplan Mitte 2006 erfolgen, wobei bereits im Herbst 2006 erste GeForce 8 Grafikkarten erwartet werden können. Selbst AGP-Modelle schließt Nvidias für die nächste Generation nicht aus.

Quelle: Golem, Autor: Christoph Buhtz
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.

Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD

Mit den Familien X6 und X8 Portable SSD hat Hersteller Crucial zwei Serien externer USB-SSD-Laufwerke parat. Wir haben uns jeweils das 2-TB-Modell im Praxistest zur Brust genommen und ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade Stealth 13 Modell 2020 im Test
Razer Blade Stealth 13 Modell 2020 im Test
Razer Blade Stealth 13 2020

Mit der Blade Stealth 13 Familie bietet Razer schlanke Ultrabooks auf Basis von „Ice Lake“ an. Wir haben uns die aufpolierte Modellvariante 2020 mit Full-HD 120-Hz-Display und hochwertigen Komponenten im Test angesehen.

Inno3D RTX 3060 Ti iCHILL X3 Red Review
Inno3D RTX 3060 Ti iCHILL X3 Red Review
Inno3D RTX 3060 Ti iCHILL X3 Red

Mit der GeForce RTX 3060 Ti rollt Nvidia die Ampere-Architektur auch in niedrigeren Preissegmenten aus. Wir haben uns die brandneue iCHILL X3 Red von Hersteller Inno3D im Test zur Brust genommen!