NEWS / Acer mit neuen Sonoma-basierten Notebooks
27.01.2005 11:00 Uhr    0 Kommentare

Mit der aktuellen Centrino Generation werden nun auch bei portablen Rechnern neue Standards wie PCI Express, Serial-ATA, High-Definition Audio, 533 MHz FSB sowie DDR2-Arbeitsspeicher unterstützt (Artikel). Natürlich macht auch das Unternehmen Acer keinen Bogen um die neuste Intel Mobiltechnologie, und präsentiert neue mobile Geräte auf Sonoma-Basis.

Das TravelMate 8100 ist mit Intel Pentium M Prozessoren ab 750 mit 1,8 GHz und einem 533 MHz Bustakt zu haben, wobei Intels i915PM Chipsatz zum Einsatz kommt. Der Systemspeicher ab 2x 256 MB DDR2 ist auf bis zu 2,0 GB erweiterbar. Die Festplatten besitzen Kapazitäten ab 80 GB. Als optisches Laufwerk kommt ein DVD-Super-Multi Double Layer Laufwerk zum Einsatz. Die Grafik besteht aus einer aktuellen ATi Mobility Radeon X700 mit 128 MB Videospeicher. Auch beim Sound stößt das TravelMate 8100 durch die Unterstützung des Intel High Definition Audio in eine neue Dimension vor, da nun mehrkanalige Konfigurationen bis zu Dolby 7.1 möglich sind.

Das Notebook verfügt über ein 15,4 Zoll Widescreen WSXGA+ (1.680 x 1.050) TFT. Einschränkungen hinsichtlich der Anschlussmöglickeiten gibt es beim TravelMate 8100 keine: V.92 56K Faxmodem, Gigabit LAN, Bluetooth und Intel PRO/Wireless 2915ABG Netzwerkmodul (Trimode, Dualband, IEEE 802.11a/b/g). Das Notebook verfügt über alle erforderlichen I/O-Ports, einschließlich einer Infrarotschnittstelle (FIR), vier USB 2.0 Ports sowie eines DVI-D Ports. Hinzu kommen eine VGA-Buchse für externe Monitore, ein S-Video-Port (NTSC/PAL), ein PC Card Steckplatz Typ II und ein Firewire IEEE 1394. Die Notebooks sind mit einem 5-in-1 Card Reader ausgestattet, der die Standards MultiMediaCard, Secure Digital, Memory Stick, Memory Stick PRO und xD-Picture Card unterstützt. Weiterhin existiert ein Anschluss für eine optionale PCI Express Acer ezDock Docking Station.

Das TravelMate 8100 wird mit vorinstalliertem Betriebssystem Windows XP Professional ausgeliefert. Zur Software-Ausstattung gehören unter anderem der Acer eManager, der Acer Launch Manager zur Systemkonfiguration, Acer GridVista, Platinum Secret Suite, Adobe Acrobat Reader, Norton AntiVirus (Trial Version), CyberLink PowerDVD und NTI CD Maker. Das Acer TravelMate 8100 ist Anfang Februar zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis ab 2.599 Euro erhältlich. Weitere Sonoma-Notebooks von Acer, zu denen noch keine Preise bekannt sind:

TravelMate 4100 Serie

15 Zol XGA oder 15,4 Zoll WXGA Widescreen TFT, Intel Pentium M 730 Prozessor mit 1,6 GHz, 2 MB L2 Cache, 533 MHz Systembus, Intel i915PM Chipsatz, 2x 256 MB DDR333, ATi Mobility Radeon X600 mit 64 MB Videospeicher, ab 60 GB HDD, DVD-Dual Laufwerk, Windows XP Home Edition.

TravelMate 4600 Serie

15 Zol SXGA+ oder 15,4 Zoll WXGA Widescreen TFT, Intel Pentium M 730 Prozessor mit 1,6 GHz, 2 MB L2 Cache, 533 MHz Systembus, Intel i915GM/PM Chipsatz, 2x 256 MB DDR333, ATi Mobility Radeon X600 mit 64 MB Videospeicher, 60 GB HDD, DVD-Dual Laufwerk, Windows XP Professional.

Aspire 1691WLMi

15,4 Zoll CrystalBrite WXGA Widescreen TFT, Intel Pentium M 730 Prozessor mit 1,6 GHz, 2 MB L2 Cache, 533 MHz Systembus, Intel i915PM Chipsatz, 2x 256 MB DDR333, ATi Mobility Radeon X600 mit 64 MB Videospeicher, 80 GB HDD, DVD-Dual Double Layer Laufwerk, Windows XP Home Edition.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.

Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD

Mit den Familien X6 und X8 Portable SSD hat Hersteller Crucial zwei Serien externer USB-SSD-Laufwerke parat. Wir haben uns jeweils das 2-TB-Modell im Praxistest zur Brust genommen und ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade Stealth 13 Modell 2020 im Test
Razer Blade Stealth 13 Modell 2020 im Test
Razer Blade Stealth 13 2020

Mit der Blade Stealth 13 Familie bietet Razer schlanke Ultrabooks auf Basis von „Ice Lake“ an. Wir haben uns die aufpolierte Modellvariante 2020 mit Full-HD 120-Hz-Display und hochwertigen Komponenten im Test angesehen.

Inno3D RTX 3060 Ti iCHILL X3 Red Review
Inno3D RTX 3060 Ti iCHILL X3 Red Review
Inno3D RTX 3060 Ti iCHILL X3 Red

Mit der GeForce RTX 3060 Ti rollt Nvidia die Ampere-Architektur auch in niedrigeren Preissegmenten aus. Wir haben uns die brandneue iCHILL X3 Red von Hersteller Inno3D im Test zur Brust genommen!