NEWS / AL1952: Acer mit neuem 19 Zoll High-End-Display
21.04.2006 15:00 Uhr    0 Kommentare

Acer erweitert sein Produktportfolio im Bereich Displays weiter und präsentiert seine neue High-End-Display-Linie. In einem ersten Schritt stellt Acer mit dem AL1952 ein 19 Zoll Gerät vor, das sich an professionelle User wendet, die größten Wert auf neueste Technologien und Multifunktionalität, kombiniert mit einem hohen Stylefaktor legen, so Acer in seiner gestrigen Pressemitteilung.

Der Acer AL1952 verfügt über die neueste PVA-Panel Technologie für maximale Farb-Sättigung bei einen Kontrastverhältnis von 1.300:1 und einer Helligkeit von 300 cd/m². Der Blickwinkel von 178° (horizontal und vertikal) ist angenehm groß. Gepaart mit einer Reaktionszeit von 8 ms (Gray to Gray) und einer digitalen DVI-Videoschnittstelle ist das neue Display bestens gerüstet. Die maximale Auflösung liegt bei 1.280 x 1.024 Bildpunkten.

Der Acer AL1952 ist ab sofort zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis von 429 Euro verfügbar.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.