NEWS / Amazon nennt erste Preise und neues Datum für Vista
29.08.2006 16:00 Uhr    0 Kommentare

Beim Online-Händler Amazon sind kürzlich Preise zum neuen Microsoft-Betriebssystem Windows Vista aufgetaucht. Sie sind detailliert für die verschiedenen Versionen aufgeschlüsselt. Amazon verrät sogar ein genaues Verfügbarkeitsdatum und bietet Vorbestellungen an. Erscheinen soll das OS laut dem Internet-Händler am 30. Januar 2007. Microsoft Kanada veröffentlichte ebenfalls eine Preisliste mit leicht höheren Zahlen, nahm sie jedoch nach kurzer Zeit wieder vom Netz.

Für 199 Dollar bekommt der Amazon-Kunde mit der Home-Basic-Version Einlass in die Vista-Welt. Die Variante kommt jedoch ohne grafisch aufwendiger Vista-Oberfläche aus und ist daher eher für altersschwache Rechner gedacht. Der Upgradepreis liegt bei knapp 100 Dollar. Die Home-Premium-Variante ist etwa mit der Home-Version von XP zu vergleichen und kostet bei Amazon 239 Dollar. Ist XP in der entsprechenden Version schon vorhanden werden 159 Dollar für das Upgrade fällig. Diese Version richtet sich an Heimanwender, deren Interesse an der grafischen Bedienoberfläche liegt.

In Unternehmen soll die 299 Dollar teure Vollversion zum Einsatz kommen. Hier gibt es das Upgrade für 199 Dollar. Die Vollversion enthält die Tablet-PC-Funktion sowie weitere Unternehmensanwendungen. An der obersten Spitze findet sich die Ultimate-Edition, die den Funktionsumfang der Home-Premuim-Edition abdeckt und zusätzlich einige von der Enterprise-Edition entlehnte Unternehmensfeatures enthält. Geschäftsanwender und fortgeschrittenen Privatuser sollen für 399 Dollar gleichermaßen zufrieden gestellt werden. Das Upgrade kostet 259 Dollar.

Quelle: Pressetext, Autor: Patrick von Brunn
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.

INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.