NEWS / Intel und Micron mit erstem 50 nm NAND-Flash
08.08.2006 13:00 Uhr    0 Kommentare

Semiconductor Insights (SI), das Beratungsunternehmen für Konzerne aus der Mikroelektronikbranche, gab heute bekannt, dass das Unternehmen einen produktionsfertigen 50 nm NAND-Flash von IM Flash Technologies (IMFT), dem Joint Venture von Intel und Micron, evaluiert. "Unsere vorläufigen Analysen des Geräts haben eine Gate-Länge von 50 nm bei Strukturabständen der Wortleitungen bestätigt", betonte Geoff MacGillivary, Chefanalyst für Memory-Lösungen bei SI. "Dies ist das am weitesten entwickelte Flash-Element, das wir bisher gesehen haben, und wir sind beeindruckt, dass es IMFT in so kurzer Zeit geschafft hat, eine so kleine Lithographie-Prozesstechnologie bereitzustellen."

SI analysiert jährlich Hunderte von Speichergeräten, einschließlich der neuesten NAND Flash-Angebote der wichtigsten Anbieter. "Vor der Verfügbarkeit der 50 nm-Komponente von IM Flash Technologies brachte der 65 nm 4Gb NAND Flash von Samsung die Dichte-Kosten-Gleichung bei Single Level Cell (SLC)-Speicher auf 31,3 Mb/mm². IMFT führt nun in der Branche mit 41,8 Mb/mm² und bietet eine Die-Size, die mehr als 30% kleiner ist als die von Samsung. Das einzige Gerät, das die Lösung von IMFT übertrifft, ist Toshibas 70 nm 8Gb NAND Flash mit 56,53 Mb/mm², aufgrund einer Multi Level Cell (MLC) Implementierung. Erreicht wird das allerdings auf einem Chip, der fast 50% größer ist als der von IMFT, wodurch die Gesamtherstellungskosten steigen", sagte MacGillivray.

Mehr über den neuen 50 nm NAND-Flash von IMFT erfahren Sie bei Semiconductor Insights.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.