NEWS / Alienware Desktop-PCs ab sofort mit neuer Festplatte
23.02.2006 23:00 Uhr    0 Kommentare

Alienware bietet seine Desktop-PCs S-4 7500 und Aurora 7500 sowie die Workstations MJ-12 7500a und MJ-12 7550a+i ab sofort mit einer neuen Festplatte von Hersteller Western Digital an. Die WD Raptor mit 150 GB Kapazität arbeitet bei satten 10.000 Umdrehungen pro Minute, setzt auf aktuelle Serial-ATA-Technik und einen Puffer von 16 MB (Cache). Durch die hohe Drehzahl und den erweiterten Cache werden durchschnittliche Zugriffszeiten von bis zu 4,6 ms möglich.

"Wir freuen uns, Festplattenlieferant für die Workstation- und Desktop-Systeme zu sein. Alienware stellt damit erneut unter Beweis, seinen Usern die Produkte mit der neuesten Technologie anzubieten", kommentiert Hubbert Smith, Director of Enterprise Marketing bei Western Digital. "Ein Alienware-Desktop mit der WD Raptor 150GB ist die optimale Lösung für anspruchsvolle Anwendungen, wie digitale Videoproduktion, computer-gestützte Entwicklung und High-Performance-Gaming."

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZBOX Magnus One ECM73070C

ZOTAC bietet mit der neuen ZBOX Magnus One ECM73070C einen kompakten Gamer-Barebone-PC mit GeForce RTX 3070 Grafik und Intel Comet Lake-S CPU an. Wir haben uns den Powerzwerg im Praxistest zur Brust genommen.

INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.