NEWS / BenQ FP202W: Neuer 20 Zoll Widescreen-TFT mit 8 ms
28.02.2006 08:00 Uhr    0 Kommentare

"BenQ stellt einen neuen Großen für professionelle und Entertainment Anwendungen vor." Der neue 20 Zoll Widescreen-TFT besitzt eine Auflösung von 1.680 x 1.050 und kommt mit einer Reaktionszeit von 8 ms daher. Für eine gleichmäßige Ausleuchtung bietet das Display eine Helligkeit von 300 cd/m² und einen Kontrast von 600:1. Für eine optimale Bildqualität verfügt der FP202W über eine integrierte DVI-Schnittstelle zur rein digitalen Signalübertragung zwischen Grafikkarte und Monitor - D-Sub-Anschluss ebenfalls vorhanden. Die Betrachtungswinkel liegen bei 140 bzw. 130 Grad (horizontal bzw. vertikal).

"Der Monitor ist mit der von BenQ entwickelten Senseye-Technologie, zur dynamischen Optimierung der Bildqualität, ausgestattet. Neben Helligkeit und Kontrast perfektioniert Senseye die Farbbrillanz sowie die Bildschärfe. Außerdem erhält der Anwender Bedienkomfort vom Feinsten: Einfach die voreingestellte Betriebsart für die gewünschte Aktion auswählen, alles andere, wie Kontrast-, Farb- und Schärfeeinstellungen, regelt Senseye automatisch."

Das Display ist ab März zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 449 Euro erhältlich.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.