NEWS / Sharkoon stellt neues HDD-Gehäuse vor: Mobile X-Changer
13.09.2006 16:00 Uhr    0 Kommentare

Sharkoon stellt ein vielfältig einsetzbares Gehäuse für 2,5"-IDE-Festplatten vor, den Mobile X-Changer. Der Sharkoon 2.5" Mobile X-Changer wird zusammen mit einer 3,5"-Dockingstation und einem 5,25"-Einbaurahmen geliefert. Mit dieser Ausstattung kann das Gehäuse wahlweise als externes 2,5"-Laufwerk oder - ähnlich einer Diskette - als interner Wechseldatenträger verwendet werden.
Die Dockingstation entspricht in Funktion und Handhabung einem Floppy-Laufwerk und erspart damit eine Verkabelung. Sie wird entweder direkt in einen freien 3,5"-Schacht oder mit dem Einbaurahmen in einen 5,25"-Schacht eingesetzt. Das Gehäuse des Mobile X-Changer besteht aus Aluminium, Blenden und Einbaurahmen aus schwarzem Kunststoff. Die Dockingstation wird intern über die Serial-ATA-Schnittstelle mit dem Mainboard und zwecks Stromversorgung mit dem Netzteil verbunden. Natürlich kann der X-Changer auch als herkömmliche externe Festplatte an einem Rechner ohne Dockingstation verwendet werden, der Anschluss erfolgt dann wahlweise über die Serial-ATA- oder USB 2.0-Schnittstelle.

Im Lieferumfang befinden sich neben Dockingstation und Einbaurahmen ein 7-poliges S-ATA-Datenkabel, ein USB-Datenkabel, ein USB-Stromkabel, ein Montageschrauben-Set und eine Anleitung. Endkunden erhalten den Sharkoon 2.5" Mobile X-Changer ab nächster Woche für den empfohlenen Endkundenverkaufspreis von 39,00 Euro im Fachhandel.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.