NEWS / Wiederbelebung der Athlon 64 X2 Modelle für Sockel AM2
26.09.2006 20:00 Uhr    0 Kommentare

Wie schon vor längerer Zeit berichtet, hat AMD die Athlon 64 X2 Modelle mit 1 MB L2-Cache pro Kern aus seinem Sortiment genommen um Intel Paroli zu bieten, zurückgeblieben sind die Athlon X2 3800+, 4200+, 4600+ und 5000+ Modelle mit 512 KB L2-Cache pro Kern. Jetzt möchte AMD im November die Athlon X2 4000+, 4400+ und 4800+ Modelle neu releasen, aber mit anderen Spezifikationen.

Zuvor basierten die Athlon X2 4000+, 4400+ und 4800+ auf den in 90 nm gefertigten Windsor-Kern mit einem L2-Cache von 2x 1 MB. Die neuen Modelle sollen nun auf einen L2-Cache von 2x 512 KB zurückgreifen können. Der neue Kern mit dem Namen Brisbane ist in 65 nm gefertigt und hebt die Taktfrequenz der neuen Modelle um je 100 MHz an. Diese liegen dannach dann bei 2,1 GHz, 2,3 GHz und 2,5 GHz. Noch dazu wurde die TDP (Thermal Design Power) von 89 Watt auf 65 Watt gesenkt. Auch wird bald eine neue Variante des Athlon X2 5000+ erscheinen, welche identisch zur vorherigen 90 nm Windsor Version ist, jedoch mit weniger als 76 Watt TDP auskommen soll.

Desweiteren wurde auch der Multiplikator verändert, so sind auch Frequenzen in 0,5x Schritte möglich. Um diese Prozessoren und deren Änderungen auf älteren Mainboards betreiben zu können, ist ein BIOS-Update Pflicht. Auch wurde der unter dem Namen bekannte Athlon 64 FX-64 in Athlon 64 X2 6000+ umbenannt. So soll die CPU mit 3,0 GHz getaktet über einen 1 MB L2-Cache pro Kern verfügen und ab November erhältlich sein.

Quelle: HKEPC, Autor: Alexander Knogl
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
Crucial MX500 4 TB

Die MX500 von Crucial zählt zu den SSD-Klassikern am Markt und wird seit Herbst letzten Jahres auch als 4-TB-Version angeboten. Wir haben uns die Neuauflage der SATA-SSD im Test ganz genau angesehen.

INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC

Mit der GeForce RTX 3090 Ti kündigte Nvidia bereits zur diesjährigen CES sein neues Flaggschiff an. Wir haben uns die brandneue INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC mit GA102-350 Grafikchip im Praxistest genau angesehen.

SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO, 64 GB

SanDisk ist für Speicherkarten im Profi-Segment bekannt und bietet mit der Extreme PRO SDXC eine UHS-II U3 Karte mit 300 MB/s lesend an. Wir haben das 64 GB Exemplar im Praxistest auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC)

Mit dem EX-Modell von Hersteller KFA2 folgt ein weiterer Bolide mit GeForce RTX 3050 in unser Testlab. Wie sich die Karte im Praxistest behaupten kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Review.