NEWS / 10 x 7,2 cm: VIA stellt Pico-ITX-Form-Faktor vor
23.04.2007 12:45 Uhr    0 Kommentare

VIA Technologies hat mit dem Mainboard VIA VT6047 den Pico-ITX-Form-Faktor als neues Referenzdesign vorgestellt. Damit steht das bisher kleinste, komplett ausgestattete x86-Mainboard bereit, konzipiert für Embedded-PC-Systeme und -Appliances.

Der Pico-ITX-Formfaktor ist die jüngste Innovation in Sachen Plattform-Miniaturisierung aus dem Hause VIA. Ausgangspunkt war das Mini-ITX-Mainboard mit 17 x 17 cm. Es folgte der Nano-ITX-Formfaktor mit 12 x 12 cm, exakt 50 Prozent der Grundfläche des Mini-ITX. Nun folgt Pico-ITX mit 10 x 7,2 cm und damit 50 Prozent kleiner als der Nano-ITX-Formfaktor. Das VIA VT6047 Pico-ITX-Mainboard wurde entwickelt, um mit einer von VIAs energieeffizienten Prozessorplattformen, wie dem VIA C7- oder dem lüfterlosen VIA Eden-Prozessor, im 21 x 21 mm großen nanoBGA2-Format betrieben zu werden.

Die VIA Platform Solutions Division wird das erste kommerzielle Mainboard, das auf dem Pico-ITX-Formfaktor basiert, in Kürze vorstellen. Weitere Details zum Pico-ITX-Formfaktor und dem VIA VT6047 Pico-ITX-Mainboard- Referenzdesign finden sich auf der VIA-Website.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.