NEWS / Intel bringt 45 nm Prozessoren im vierten Quartal 2007
06.08.2007 13:30 Uhr    0 Kommentare

Laut aktueller Dokumente, die unseren Kollegen von X-bit labs vorliegen, plant Intel den Launch der neuen 45 nm-Prozessorgeneration für das vierte Quartal diesen Jahres ein. Damit wird man mit einem kompletten Portfolio gegen die nächste Generation des Konkurrenten AMD antreten.

Nachdem die wesentlichen Spezifikationen scheinbar schon fix sind, ist man derweil noch auf der Suche nach einem passenden Markennamen für die neuen Extreme-Prozessoren bzw. hält diesen noch unter Verschluss. Das vorläufige Spitzenmodell der neuen Quad-Core Familie wird mit einem Kerntakt von 3,33 GHz auf den Markt kommen und Herr über satte 12 MB L2-Cache und 1333 MHz Front Side Bus sein. Jeder der neuen Penryn-Chips wird aus 410 Millionen Transistoren bestehen, was einem Plus von 119 Millionen entspricht. Gleichzeitig konnte man die resultierende Chipfläche jedoch um 25 Prozent reduzieren (107 statt 155 mm²), was vor allem auf die neue 45 nm Prozesstechnologie zurückzuführen ist.

Passende Chipsätze sind in Form der 3er-Serie bereits seit einigen Wochen auf dem Markt und werden das gesamte Lineup der 45 nm Prozessoren unterstützen. Intel gab zudem bekannt, dass es Partner Asus gelungen sei Penryn-CPUs auf älteren Chipsätzen zu betreiben. Um welche Modelle es sich dabei konkret handelt, wollte man nicht kommentieren.

Quelle: X-bit labs, Autor: Patrick von Brunn
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo

Mit der GeForce RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo bietet Hersteller ZOTAC eine wuchtige Grafikkarte mit 3,5-Slot-Kühler und AMP HoloBlack Design an. In unserem Praxistest erfahren Sie mehr über den Boliden.

KFA2 RTX 3090 Ti EX Gamer (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3090 Ti EX Gamer (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3090 Ti EX Gamer (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3090 Ti EX Gamer (1-Click OC) von KFA2 haben wir heute einen weiteren Boliden mit GA102-350-GPU im Test. Was die Karte mit Overclocking ab Werk leisten kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Test.

SPC Gear GK650K Omnis Pudding im Test
SPC Gear GK650K Omnis Pudding im Test
SPC Gear GK650K Omnis Pudding Edition

Mit der SPC Gear GK650K Omnis Pudding Edition bietet Hersteller SilentiumPC eine mechanische Tastatur an. Wir haben das Modell mit taktilen Omnis-Kailh-Schaltern (Brown) in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft.

Sapphire PULSE und NITRO+ RX 6700 XT Test
Sapphire PULSE und NITRO+ RX 6700 XT Test
PULSE / NITRO+ RX 6700 XT

Mit den Modellen NITRO+ und PULSE von Sapphire, haben wir heute zwei RX 6700 XT Grafikkarten im Custom-Design auf dem Prüfstand. Wie sich die beiden Mittelklasse-Probanden schlagen, lesen Sie hier.