NEWS / Silverstone stellt neuen Midi-Tower vor: Kublai KL01
29.08.2007 18:15 Uhr    0 Kommentare

SilverStone präsentiert mit dem Kublai KL01 einen neuen Midi-Tower. Das neue Modell SST-KL01B ist in schwarz mit oder ohne Seitenfenster erhältlich. Das 8,5 Kilogramm schwere Gehäuse hat eine Abmessung von 206 mm (B) x 432 mm (H) x 480 mm (T) und stellt intern vier vibrationsgedämpfte 3,5" Laufwerksschächte zur Verfügung. Zudem kann an der Vorder- und Rückseite jeweils ein 120 mm Lüfter angebracht werden. Im Gehäuse kann entweder ein ATX oder µATX Mainboard zum Einsatz kommen, das von einem optionalen ATX-Netzteil versorgt wird. Weiterhin verfügt der neue Midi-Tower über zwei USB 2.0, einen IEEE1394, einen Audio- und Mikrofonanschluss als Frontanschlüsse.

Der empfohlene Verkaufspreis für das KL01B liegt bei 99 Euro, für das KL01B-W (Modell mit Fenster) bei 102,50 Euro.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZBOX Magnus One ECM73070C

ZOTAC bietet mit der neuen ZBOX Magnus One ECM73070C einen kompakten Gamer-Barebone-PC mit GeForce RTX 3070 Grafik und Intel Comet Lake-S CPU an. Wir haben uns den Powerzwerg im Praxistest zur Brust genommen.

INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.