NEWS / Nvidia GeForce 9800 GX2 ab 19. Februar?
24.12.2007 12:45 Uhr    0 Kommentare

Laut einem Bericht von Expreview.com soll Nvidias Quad-SLI-taugliche Grafikkartenserie am kommenden 19. Februar 2008 ein Update erhalten. Demnach wird zu diesem Zeitpunkt offiziell der Nachfolger der GeForce 7950 GX2, die bereits im Sommer des letzten Jahres vorgestellt wurde, an den Start gehen. Bislang fehlen noch jegliche technische Details zur GeForce 9800 GX2, doch sollen entsprechende Platinen wie gewohnt im "Sandwich"-Design mit zwei GPUs der 9800-Serie konstruiert sein. Die Verschaltung der beiden Chips geschieht über eine interne SLI-Verbindung - für Quad-SLI wird ein externer Anschluss für die SLI-Bridge zur Verfügung stehen.

Quelle: Expreview, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.