NEWS / Asus PDA MyPal A639 mit GPS und WLAN
15.01.2007 16:00 Uhr    0 Kommentare

Mit dem MyPAL A639 stellt Asus das erste PDA Modell vor, das über einen eingebauten 1 GB großen FLASH-ROM Speicher verfügt. Ebenfalls mit an Bord hat es WLAN 802.11b/g, Bluetooth 2.0 mit EDR sowie GPS Funktionalität. Das Kartenmaterial für Europa ist direkt auf dem PDA vorinstalliert, so dass via externer SD Card zusätzlicher Speicherplatz von bis zu 4 GB für digitale Multimedia Inhalte sowie große Dateien zur Verfügung steht.

In Kombination mit einem 416 MHz Prozessor und dem 3,5 Zoll QVGA-Bildschirm zur Wiedergabe von bis zu 65.000 Farben soll der MyPAL A639 als Navigationsgerät, als mobiles Büro in der Westentasche sowie als praktischer Begleiter in der Freizeit überzeugen. Das Abspielen von MPEG-4 Daten sowie MP3-Songs für bis zu 18 Stunden kabelloses Musikvergnügen sollen ein Leichtes. Darüber hinaus stehen dem Anwender ein Kopfhörereingang, Lautsprecher, Mikrofon sowie ein USB Port zur Verfügung.

Dank integrierter WLAN 802.11b/g Funktionalität sowie der schnellen Bluetooth 2.0 Schnittstelle und EDR lassen sich selbst große Dateianhänge wie PowerPoints, Fotos oder Videos schnell und sicher kabellos übertragen. Via Bluetooth 2.0 erfolgt die Datenübertragung an Bluetooth-fähige Geräte mit 3 MBit/s, via WLAN ins Firmennetz mit 54 MBit/s. Für eine professionelle mobile Navigation ist der MyPAL A639 zudem mit der vorinstallierten Destinator PN Software inklusive SIRF III GPS-Technologie und multi-direktionaler Antenne mit besonders großer „Angriffsfläche“ für einen sehr guten Satellitenempfang ausgestattet, egal ob der PDA horizontal im Landschafts-Modus oder vertikal im Portrait-Modus eingesetzt wird.

Spezifikationen MyPal A639

  • Intel XScale PXA272 416 MHz
  • 1 GB Flash ROM
  • 3,5 Zoll QVGA Display mit Touchscreen, Auflösung 240 x 320
  • Eingebautes GPS Modul: Sirf III
  • Schnittstellen: Bluetooth 2.0+EDR, USB, Infrarot, Kopfhörer und Lautsprecher Port
  • Integriert: Mikrofon und Lautsprecher
  • WLAN 802.11b+g
  • Speichereinschub: 1x SD Card Slot (SDIO/SD/MMC)
  • 1300mAh Lithium Akku
  • Gewicht: 187 g (inkl. Akku)
  • Abmessungen: 122 x 73.2 x 18.8/19.45 (vorne/hinten) mm (L x B x H)
  • Vorinstallierte Destinator PN Software
  • Microsoft Windows Mobile 5.0 (Pocket PC)
  • Inkl. Windows Media Player
  • Vollständige PIM Funktionen inkl. Pocket Outlook, Kalender, Kontakte, Internet Explorer Mobile, File Explorer, Excel Mobile, Word Mobile, PowerPoint Mobile, Voice Rekorder, Aufgaben, Notizen
  • Synchronisation von E-Mails, Kontakten, Kalender, Notizen und Aufgaben mit Desktop PC oder Notebook

Der Asus MyPAL A639 ist ab Mitte Januar im Fachhandel für 499 Euro verfügbar.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
Crucial MX500 4 TB

Die MX500 von Crucial zählt zu den SSD-Klassikern am Markt und wird seit Herbst letzten Jahres auch als 4-TB-Version angeboten. Wir haben uns die Neuauflage der SATA-SSD im Test ganz genau angesehen.

INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC

Mit der GeForce RTX 3090 Ti kündigte Nvidia bereits zur diesjährigen CES sein neues Flaggschiff an. Wir haben uns die brandneue INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC mit GA102-350 Grafikchip im Praxistest genau angesehen.

SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO, 64 GB

SanDisk ist für Speicherkarten im Profi-Segment bekannt und bietet mit der Extreme PRO SDXC eine UHS-II U3 Karte mit 300 MB/s lesend an. Wir haben das 64 GB Exemplar im Praxistest auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC)

Mit dem EX-Modell von Hersteller KFA2 folgt ein weiterer Bolide mit GeForce RTX 3050 in unser Testlab. Wie sich die Karte im Praxistest behaupten kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Review.