NEWS / Apple mit 160 GB Apple TV und YouTube-Kooperation
31.05.2007 16:00 Uhr    0 Kommentare

Apple hat heute bekannt gegeben, dass es den Inhalten von YouTube den Weg ins Wohnzimmer über Apple TV ermöglichen wird. Ab Mitte Juni können Videos direkt von YouTube drahtlos über Apple TV gestreamt und auf dem Fernseher angeschaut werden. Dank der Benutzeroberfläche von Apple TV und der Apple Remote Fernbedienung können Anwender einfach YouTube-Videos durchstöbern, finden und direkt anschauen; und das alles in der gewohnt komfortablen Wohnzimmerumgebung.

Zur Nutzung mit Apple TV werden tausende der aktuellsten und beliebtesten YouTube-Videos zum Start ab Mitte Juni verfügbar sein. Darüber hinaus wird YouTube jede Woche tausende von weiteren Videos hinzufügen und es wird erwartet, dass das komplette YouTube-Angebot im Herbst für Apple TV erhältlich sein wird. YouTube-Mitglieder können sich über Apple TV auch in ihren YouTube-Account einloggen, um ihre favorisierten Videos anzuschauen und abzuspeichern.

Zudem hat Apple heute bekannt gegeben, dass es eine neue Konfiguration von Apple TV mit einer 160 GB Festplatte anbieten wird. Apple TV lässt sich einfach an eine Vielzahl von Breitbild-TVs und Home-Theater-Systemen anschließen und ist serienmäßig mit Anschlüssen für HDMI, Component Video, analoges und digitales Audio ausgestattet. Über das schnelle AirPort 802.11n WLAN kann sich Apple TV mit einem Computer automatisch abgleichen oder die Inhalte von bis zu fünf zusätzlichen Computern kabellos auf den Fernseher übertragen. Apple TV ist inklusive der Apple Remote Fernbedienung für 299 Euro erhältlich. Die 160 GB-Konfiguration wird ab 1. Juni für 399 Euro verfügbar sein. Das neue YouTube-Feature für Apple TV steht ab Mitte Juni als kostenloses Software-Update zum Herunterladen bereit.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.