NEWS / NEC mit 19" Widescreen TFT: MultiSync LCD195WXM
15.05.2007 11:30 Uhr    0 Kommentare

NEC Display Solutions bringt mit dem NEC MultiSync LCD195WXM ein neues 19-Zoll Einsteiger-Modell mit integrierten Stereo-Lautsprechern im 16:10 Wide Format auf den Markt. Ausgestattet mit einem digitalen und analogen Anschluss, Höhenverstellbarkeit um bis zu 50 mm und der NTAA (Non-Touch-Auto-Adjustment) Funktion, die alle gesetzten Parameter automatisch beim Wechsel der Signalquelle anpasst. Der neue Monitor NEC MultiSync LCD195WXM im Widescreen-Format besitzt eine Reaktionszeit von 5 ms. Mit dem sehr schmalen Rahmen, den beiden Farbkombinationen schwarz/schwarz und silber/weiß sowie den integrierten Lautsprechern, die unauffällig an der Rückseite der Monitore angebracht sind, sollen sich die Displays geschmackvoll in jede Arbeitsumgebung einpassen.

Durch das verbaute TN Panel ergibt sich ein Einblickwinkel von 170° horizontal bzw. 160° vertikal bei einem Kontrastverhältnis von 5:1. Das Display mit einer Auflösung von 1440 x 900 Bildpunkten verfügt über ein Kontrastverhältnis von 700:1 und einer Helligkeit von 300 cd/m².

Der NEC MultiSync LCD195WXM ist ab sofort im Handel zu einem Preis von 249 Euro verfügbar. Im Lieferumfang enthalten sind ein Stromkabel, ein Handbuch sowie eine Installations- und Treiber CD. NEC Display Solutions Europe gewährt drei Jahre Garantie inklusive Hintergrundbeleuchtung.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.