NEWS / Neuer Stern am Himmel? Aeneon XTUNE DDR2-1066 Test
18.05.2007 10:00 Uhr    0 Kommentare

Aeneon, eine Marke der Qimonda AG, kündigte vor etwa zwei Wochen die Verfügbarkeit einer neuen Produktfamilie von Overclocking-Speichermodulen an. Die so genannten XTUNE-Speichermodule unterstützen den EPP-Standard (Enhanced Performance Profile), der die Anwendung des Overclocking-Features vereinfacht. Die Overclocking-Einstellungen sind schon auf dem Modul vorkonfiguriert und können von allen Mainboards, die EPP unterstützen, einfach gelesen werden. Ist die EPP-Funktionalität aktiviert, dann werden die Systemparameter automatisch mit den OC-Parametern des Speichermoduls abgeglichen.

Die DDR2-Speichermodule der XTUNE-Familie sind mit Kapazitäten von 512 MB und 1 GB verfügbar. Beide Single-Module wurden für einen Betrieb mit 1066 MHz getestet und bieten ein mittels EPP verankertes Timing-Preset von 5-5-5-15 bei lediglich 1,8 Volt Versorgungsspannung. Wir hatten nun die Gelegenheit, die neuen Overclocking-DIMMs von Aeneon in unserem Prüfstand auf Herz und Nieren zu testen. Ob man sich gegen Marktgrößen wie Corsair, G.Skill, Kingston und Micron wird behaupten können, erfahren Sie auf den folgenden Seiten. Wie immer waren wir bei den Tests auf der Jagd nach maximalen Frequenzen, schärfsten Timings und extremen Geschwindigkeiten. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.