NEWS / Zum Verlieben: NEC MultiSync LCD4620 mit 46 Zoll
04.05.2007 13:15 Uhr    0 Kommentare

Features und hochwertige Komponenten sind die Markenzeichen der neuen MultiSync LCD 20er Serie von NEC, so das Unternehmen selbst über die neue Display-Serie. NEC bringt damit zwei Modelle mit 40 bzw. 46 Zoll Bilddiagonale auf den Markt, die speziell auf die Anforderungen von professionellen Anwendungen zugeschnitten sind.

Das verbesserte LCD Panel der NEC MultiSync 20er Reihe ist speziell für lange Betriebszeiten entwickelt worden. Für detailgetreue Wiedergabe auch bei starker Sonneneinstrahlung sorgen eine Helligkeit von bis zu 700 cd/m² sowie das Kontrastverhältnis von 1200:1. Digitale Schnittstellen wie HDMI und DVI-D mit HDCP-Unterstützung ermöglichen zudem die Wiedergabe von HDTV-Material. Darüber hinaus können die LCD-Displays SCART-Signale verarbeiten.

Die Modelle LCD4020 und LCD4620 wurden besonders für lange Laufzeiten konzipiert und verfügen daher über besondere Ausstattungsmerkmalen: Integrierte Wärmesensoren prüfen ständig die Innentemperatur des Displays. Bei Überschreitung eines vom Anwender definierten Maximalwertes sorgen verschiedenste Maßnahmen für Kühlung und stellen somit einen unterbrechungsfreien Betrieb sicher. Mit dabei ist unter anderem eine Scheduler-Funktion, durch die die Geräte automatisch ein- und ausgeschaltet werden können. Eine weitere Neuheit ist der PIN-basierte Diebstahlschutz. Nur mit einem vierstelligen Zahlencode lassen sich die Geräte wieder einschalten und schrecken somit wirkungsvoll vor Diebstahl ab. Dank eines verfügbaren Option Slot können zusätzlich ein SBC-Rechner, ein Minicom CAT 5 Receiver, eine HDSDI Karte oder auch ein DVI Daisy Chain Board integriert werden. Eine praktische Hilfe ist auch die TileMatrix Funktion: Mit ihrer Hilfe lassen sich Monitorwände von bis zu 5 x 5 Geräten zusammenschließen.

Die NEC Modelle NEC MultiSync LCD4020 und NEC MultiSync LCD4620 sind ab sofort in der AV-Board Version zu einem Preis von 2.699 bzw. 4.099 Euro im Handel verfügbar. NEC Display Solutions Europe gewährt auf alle Modelle drei Jahre Garantie inkl. Hintergrundbeleuchtung.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.

ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo

Mit der GeForce RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo bietet Hersteller ZOTAC eine wuchtige Grafikkarte mit 3,5-Slot-Kühler und AMP HoloBlack Design an. In unserem Praxistest erfahren Sie mehr über den Boliden.