NEWS / AOpen stellt 1000 Watt Netzteil vor: AO1050-12ALN
29.10.2007 13:45 Uhr    0 Kommentare

AOpen nimmt ein 1000 Watt starkes Netzteil in sein Portfolio auf. Das AO1050-12ALN verfügt über vier PCI-Express 8-Pin / 6-Pin Anschlüsse, einen EPS/ATX12V Anschluss, einen ATX 24-Pin Anschluss für das Mainboard, neun SATA Anschlüsse und sechs 4-Pin Peripheral Anschlüsse. Gekühlt wird das Netzteil durch einen 120 mm Lüfter, der eine Geräuschentwicklung von lediglich 22 dB(A) aufweisen soll. Beim AO1050-12ALN bietet die 3,3 Volt Schiene bis zu 30 Ampere, die 5 Volt Schiene maximal 30 Ampere und an den jeweils zwei 12 Volt Schienen liegen 20 Ampere an. Die Effizienz des neuen Netzteils von AOpen liegt bei über 80 Prozent.

AOpen gibt auf das AO1050-12ALN 3 Jahre Garantie, einen genauen Preis nannte AOpen aber noch nicht. Weiterhin präsentiert AOpen ein 880 Watt Netzteil mit den gleichen Spezifikationen.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.