NEWS / Western Digital kündigt 3 TB-Festplatte für 2010 an
19.10.2007 17:15 Uhr    0 Kommentare

Western Digital erreicht nach eigenen Angaben eine Datendichte von 520 Gbit pro Quadratzoll bei künftigen Festplatten. Dadurch werden 3,5 Zoll Festplatten mit bis zu drei Terabyte Speicherkapazität möglich. Diesen Meilenstein der Festplattenentwicklung präsentierte das Unternehmen anlässlich der Perpendicular Magnetic Recording Conference in Tokyo.

Die Datendichte von 520 GBit pro Quadratzoll wird durch Kombination der WD eigenen "Perpendicular Magnetic Recording" (PMR) und "Tunneling Magneto-Resistive Technik" (TuMR) für Schreib- und Leseköpfe erreicht. So fasst eine 3,5 Zoll Festplatte auf einer einzelnen Scheibe 640 Gigabyte. Insgesamt stehen dann rund drei Terabyte pro Laufwerk zur Verfügung. Ausgehend von einer jährlichen Wachstumsrate der Speicherdichte von 40 Prozent, wird diese Kapazität im Jahr 2010 zur Verfügung stehen. Aktuell liegt die maximale Datendichte von WD-Festplatten bei rund 200 GBit pro Quadratzoll. Sie kommt in der 250 Gigabyte großen 2,5 Zoll-Platte der WD Scorpio-Reihe für Notebooks zum Einsatz.

Damit reagiert das Unternehmen auf die Ankündigungen von Konkurrent Hitachi, der mit Datendichten von bis zu zwei Terabit Festplatten mit vier Terabyte Kapazität für 2011 ankündigte.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.