NEWS / BenQ mit neuem Display speziell für Gamer: X900
09.01.2008 13:00 Uhr    0 Kommentare

BenQ präsentiert Ende Januar das 19 Zoll-Display X900 und erweitert damit sein Display-Portfolio um die X-Serie, die nach Angaben des Herstellers speziell auf Spiele und Animationen ausgerichtet sein soll.

Das BenQ Display X900 bietet einen Kontrast von 800:1, eine Helligkeit von 300 cd/m², einen Blickwinkel von 160º vertikal und 160º horizontal und eine Auflösung von 1.280 x 1.024 (SXGA). Auf Widescreen-Technik hat man bei der Entwicklung verzichtet. Hohe Farb- und Bildqualität ist durch die Senseye+Game-Technologie garantiert. Neben den bisherigen Betriebsmodi (Standard, Dynamic, Movies und Photos) stehen dem Benutzer zwei zusätzliche Voreinstellungen für Spieleanwendungen zur Auswahl: "Action Game Mode" und "Racing Game Mode". Durch die automatische Einstellung von Kontrast und Farbe wird die bestmögliche Bildqualität erreicht und schnelle Bildbewegungen optimal wiedergegeben, so die Entwickler. Für die Reaktionszeit von 2 ms (Grey-to-Grey) sorgt die AMA-Technologie (Advanced Motion Accelerator), so dass Nachzieh- oder Schliereneffekte vermieden werden sollen.

Neben einem analogen Sub-D-Signaleingang verfügt das Display über eine rein digitale DVI-Schnittstelle zur verlustfreien Signalübertragung. Der Bildschirm ist zertifiziert nach ISO 13406-2 (Pixelfehlerklasse II). Folgendes Zubehör ist im Lieferumfang enthalten: ein Netz- und Sub-D-Kabel, ein Handbuch und eine Treiber-CD. Der empfohlene Verkaufspreis für das BenQ X900 Display beträgt 249 Euro.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.