NEWS / BenQ mit neuem Display speziell für Gamer: X900

09.01.2008 13:00 Uhr    Kommentare

BenQ präsentiert Ende Januar das 19 Zoll-Display X900 und erweitert damit sein Display-Portfolio um die X-Serie, die nach Angaben des Herstellers speziell auf Spiele und Animationen ausgerichtet sein soll.

Das BenQ Display X900 bietet einen Kontrast von 800:1, eine Helligkeit von 300 cd/m², einen Blickwinkel von 160º vertikal und 160º horizontal und eine Auflösung von 1.280 x 1.024 (SXGA). Auf Widescreen-Technik hat man bei der Entwicklung verzichtet. Hohe Farb- und Bildqualität ist durch die Senseye+Game-Technologie garantiert. Neben den bisherigen Betriebsmodi (Standard, Dynamic, Movies und Photos) stehen dem Benutzer zwei zusätzliche Voreinstellungen für Spieleanwendungen zur Auswahl: "Action Game Mode" und "Racing Game Mode". Durch die automatische Einstellung von Kontrast und Farbe wird die bestmögliche Bildqualität erreicht und schnelle Bildbewegungen optimal wiedergegeben, so die Entwickler. Für die Reaktionszeit von 2 ms (Grey-to-Grey) sorgt die AMA-Technologie (Advanced Motion Accelerator), so dass Nachzieh- oder Schliereneffekte vermieden werden sollen.

Neben einem analogen Sub-D-Signaleingang verfügt das Display über eine rein digitale DVI-Schnittstelle zur verlustfreien Signalübertragung. Der Bildschirm ist zertifiziert nach ISO 13406-2 (Pixelfehlerklasse II). Folgendes Zubehör ist im Lieferumfang enthalten: ein Netz- und Sub-D-Kabel, ein Handbuch und eine Treiber-CD. Der empfohlene Verkaufspreis für das BenQ X900 Display beträgt 249 Euro.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
TEAMGROUP T-FORCE DELTA RGB DDR5-6000
TEAMGROUP T-FORCE DELTA RGB DDR5-6000
DELTA RGB DDR5-6000

Mit dem T-FORCE DELTA RGB bietet TEAMGROUP eine Familie von extravaganten DDR5-DIMMs an. Wir haben ein 32 KB Kit mit zwei 6.000 MHz Modulen in einem Praxistest genau unter die Lupe genommen.

AMD Ryzen 5 8600G Desktop-CPU im Test
AMD Ryzen 5 8600G Desktop-CPU im Test
AMD Ryzen 5 8600G

Mit dem Ryzen 5 8600G haben wir heute einen Desktop-Prozessor im Test, der inklusive Grafikeinheit kommt. Integriert in den Prozessor ist eine iGPU vom Typ Radeon 760M. Mehr zur AM5-CPU in unserem Test.

FlexiSpot E8 Schreibtisch im Test
FlexiSpot E8 Schreibtisch im Test
FlexiSpot Desk E8

Das E8 Tischgestell bietet Stabilität und Tragkraft mit einer erweiterten Höhenverstellung über einen großen Bereich und ist dank des einstellbaren Rahmens sehr flexibel. Wir haben in der Praxis einen Blick darauf geworfen.

Seagate FireCuda 520N SSD mit 1 TB im Test
Seagate FireCuda 520N SSD mit 1 TB im Test
FireCuda 520N SSD 1 TB

Mit der FireCuda 520N bietet Seagate eine Upgrade-SSD für Gaming-Handhelds wie Valve Steam Decks, ASUS ROG Ally, Lenovo Legion Go, Microsoft Surface und andere an. Wir haben die kompakte M.2 2230 SSD getestet.