NEWS / Sapphire stellt Radeon HD 3870 Atomic vor - Benchmarks
15.01.2008 01:15 Uhr    0 Kommentare

Im Anschluss an den Launch seines neuen Spiele-Portals, stellt das Unternehmen Sapphire eine neue Limited Edition, die Atomic-Serie, vor. Die Sapphire Radeon HD 3870 Atomic ist mit einem neuen Single Slot Kühler der mit Vapor-X-Technologie ausgestattet - Sapphires Realisierung der "Vapour Chamber Technology" (VCT). Diese Kühllösung bietet mehr Effizienz und einen geringeren Geräuschpegel und erlaubt es somit die Atomic-Edition bereits übertaktet auszuliefern. Das Single Slot Design ermöglicht es dem User, mehrere Karten gleichzeitig im CrossFireX-Modus zu benutzen, sogar in kleineren Systemen, in denen die PCI-Steckplätze noch enger zusammen liegen.

Die HD 3870 Atomic wird in einem Aluminium-Koffer ausgeliefert, zusammen mit einem Bundle: einer CCL UV-Lampe, einem HDMI-Adapter und 3 m HDMI-Kabel, einem Black Box Spiele-Gutschein und einem Rabattgutschein (30 US-Dollar in den USA, 20 Euro in Europa) zusätzlich zu allen Standard-Kabeln und Software. Seitens der Hardware bietet die Platine 512 MB GDDR4-Speicher, getaktet auf 1200 MHz und die GPU ist pre-overclocked auf 825 MHz. Im Vergleich zur Referenz bedeutet dies eine Steigerung von 50 (GPU) bzw. 75 MHz (Speicher). Sapphire hat auch direkt ein paar Benchmarks mitgeliefert:

3DMark06 (Default)
Sapphire HD 3870 Atomic
13.050
Standard HD 3870
12.413
Angaben in Punkten (mehr ist besser)
Crysis (1280x1024, 8xAA)
Sapphire HD 3870 Atomic
22,1
Standard HD 3870
19,6
Angaben in FPS (mehr ist besser)

Genaue Informationen zu Preis und Verfügbarkeit gibt es bislang nicht.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZBOX Magnus One ECM73070C

ZOTAC bietet mit der neuen ZBOX Magnus One ECM73070C einen kompakten Gamer-Barebone-PC mit GeForce RTX 3070 Grafik und Intel Comet Lake-S CPU an. Wir haben uns den Powerzwerg im Praxistest zur Brust genommen.

INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.