NEWS / OCZ: Do it Youself Notebook zum Selbstkonfigurieren
23.07.2008 19:00 Uhr    0 Kommentare

Der für seine Arbeitsspeicher bekannte Hersteller OCZ Technology stellt sein neues "Do it Yourself" Notebook mit Intel Centrino 2 Technologie vor. Das Notebook ist mit einem 17 Zoll WUXGA Display mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixel ausgestattet. Außerdem verfügt das DIY Notebook von OCZ über HD-Sound, Hot-Keys für das Betriebssystem Windows Vista, Intel 802.11a/g/n Wireless LAN und Bluetooth 2.1+ EDR. Eine integrierte 2 Megapixel Webcam und ein 12 Zellen Lithium-Ion Akku runden das Paket ab.

OCZ DIY Notebook

OCZ DIY Notebook

Der Prozessor, die Grafikkarte, der Arbeitsspeicher, sowie das Laufwerk und die Festplattenkapazität sind frei wählbar. Als Chipsatz kommt entweder der GM47, GM45 oder der PM 45 Express mit ICH9M oder ICH9M Enhanced zum Einsatz. Aus der neuen Centrino 2 Prozessorserie stehen dem Käufer ein Intel Core 2 Duo T9600, P9500, T9400, P8600, P8400 oder ein Intel Core 2 Extreme Mobile X9100 zur Verfügung. Mit dem Feature MXM 2.0 (Mobile PCI-Express Module) ist es möglich die Grafikkarte auszutauschen, so steht einem die Wahl zwischen zwei ATi M88XT Grafikkarten im CrossFire-Betrieb und einer GeForce 8800 GTX von Nvidia frei. Der Speichercontroller kommt mit 4 GB Dual Channel DDR3-1066 Arbeitsspeicher klar.

Einen Preis sowie einen Erscheinungstermin nannte OCZ noch nicht.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Alexander Knogl
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.