NEWS / ENGTX280 TOP: Stark übertaktete GTX 280 von Asus
17.06.2008 20:15 Uhr    0 Kommentare

Nach der offiziellen Vorstellung der Nvidia GeForce GTX 200 Familie, präsentiert auch das Unternehmen Asus entsprechende Endprodukte für den Verbraucher. Die werksseitig übertaktete ENGTX280 TOP/HTDP/1G bietet eine um bis zu 12 Prozent höhere Leistung in Spielen (Herstellerangabe) als vergleichbare Karten mit Referenzfrequenzen. Bei der ENGTX280 TOP/HTDP/1G wird der GPU Standardtakt von 600 MHz auf 670 MHz, der Shader-Takt von 1300 MHz auf 1460 MHz und die Frequenz des GDDR3-Speichers von 1100 MHz auf 1215 MHz erhöht. Die Modifikation verbessert die Ergebnisse der Grafikkarte in Futuremark 3DMark Vantage laut Asus von 4877 auf satte 5440 Punkte, was den genannten 12 Prozent entspricht.

Asus ENGTX280 TOP

Asus ENGTX280 TOP

Des Weiteren wird man mit der Asus ENGTX280/G/HTDP/1G und der ENGTX280/HTDP/1G auch zwei GeForce GTX 280 Versionen mit Referenzwerten anbieten. Seitens des Lieferumfangs werden alle drei Platinen mit einem DVI/VGA-Adapter, einem TV-Out- und Stromkabel, sowie verschiedenen Asus Utilities und Treibern auf CD ausgeliefert. Die Asus ENGTX280/G/HTDP/1G wird zusätzlich im Bundle zusammen "Alone in the Dark" ausgeliefert. ENGTX280/G/HTDP/1G und ENGTX280/HTDP/1G Grafikkarten sind ab sofort im Fachhandel verfügbar, das TOP-Modell soll in Kürze folgen.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.