NEWS / S3 Graphics stellt Chrome 440 GTX vor

05.06.2008 14:00 Uhr    Kommentare

Mit PCI Express 2.0, OpenGL 2.1 und DirectX 10.1 mit Shader Model 4.1 wartet die neue Chrome 440 GTX von S3 Graphics auf. Die Chrome 440 GTX ist in 65 nm gefertigt und soll speziell für den Einsatz in stromsparenden Desktop-Systemen konzipiert sein. Der Chiptakt der neuen Chrome 440 GTX beträgt 725 MHz, der Speichertakt 700 MHz, wobei der 256 MB große GDDR3-Speicher an ein 64 Bit breites Interface angebunden ist. Laut den Messungen von S3 Graphics setzt sich die Chrome 440 GTX im 3DMark06 deutlich vor die Radeon HD 3470 von Konkurrent ATi/AMD.

Die Formate H.264, VC-1, MPEG2-HD und AVS werden durch die HD-Video-Einheit Chromotion HD 2.0 per Hardware beschleunigt, was eine Wiedergabe von zwei Videostreams mit einer 1080p-Auflösung parallel möglich macht. Des Weiteren besitzt die Chrome 440 GTX einen HDMI-Ausgang.

Die schon wieder ausverkaufte Chrome 440 GTX wird für 69,95 US-Dollar im GStore angeboten.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
TEAMGROUP T-FORCE DELTA RGB DDR5-6000
TEAMGROUP T-FORCE DELTA RGB DDR5-6000
DELTA RGB DDR5-6000

Mit dem T-FORCE DELTA RGB bietet TEAMGROUP eine Familie von extravaganten DDR5-DIMMs an. Wir haben ein 32 KB Kit mit zwei 6.000 MHz Modulen in einem Praxistest genau unter die Lupe genommen.

AMD Ryzen 5 8600G Desktop-CPU im Test
AMD Ryzen 5 8600G Desktop-CPU im Test
AMD Ryzen 5 8600G

Mit dem Ryzen 5 8600G haben wir heute einen Desktop-Prozessor im Test, der inklusive Grafikeinheit kommt. Integriert in den Prozessor ist eine iGPU vom Typ Radeon 760M. Mehr zur AM5-CPU in unserem Test.

FlexiSpot E8 Schreibtisch im Test
FlexiSpot E8 Schreibtisch im Test
FlexiSpot Desk E8

Das E8 Tischgestell bietet Stabilität und Tragkraft mit einer erweiterten Höhenverstellung über einen großen Bereich und ist dank des einstellbaren Rahmens sehr flexibel. Wir haben in der Praxis einen Blick darauf geworfen.

Seagate FireCuda 520N SSD mit 1 TB im Test
Seagate FireCuda 520N SSD mit 1 TB im Test
FireCuda 520N SSD 1 TB

Mit der FireCuda 520N bietet Seagate eine Upgrade-SSD für Gaming-Handhelds wie Valve Steam Decks, ASUS ROG Ally, Lenovo Legion Go, Microsoft Surface und andere an. Wir haben die kompakte M.2 2230 SSD getestet.