NEWS / Western Digital stellt My Book Mirror Edition vor
20.06.2008 13:00 Uhr    0 Kommentare

Western Digital bringt mit der My Book Mirror Edition eine neue externe, duale Festplatte auf den Markt. Sie sichert die Daten des Nutzers nicht nur einmal, sondern automatisch gleich zweimal. Dieses auf RAID basierende System macht die My Book Mirror Edition zu einem der sichersten Speichermedien für unersetzliche Inhalte. Wenn Nutzer ihre Daten auf der Mirror Edition speichern, werden diese automatisch auf der zweiten integrierten Festplatte gespiegelt. Falls eine der beiden Festplatten jemals ausfallen sollte, sind die Daten auf dem zweiten Laufwerk weiterhin sicher. Mit der automatischen Backup-Software kann der Nutzer zudem dafür sorgen, dass jede Änderung simultan auf der Festplatte gesichert und gespiegelt wird.

Entsprechend der Konfiguration in RAID 1 (Mirrored) und der damit verbundenen Spiegelung können auf der größeren Variante insgesamt Daten mit bis zu 1 Terabyte gespeichert werden. Der Nutzer kann die Festplatte bei Bedarf auch in RAID 0 (Striped) rekonfigurieren und somit die 2 Terabyte Speicherplatz komplett ausnutzen. Er verzichtet dann jedoch auf die Spiegelung und somit auch auf die doppelte Sicherung seiner Daten. Die Mirror Edition verfügt über ein USB 2.0 Interface und basiert auf den GreenPower Festplatten von Western Digital, die bis zu ein Drittel weniger Strom verbrauchen. Die komplett passiv gekühlte externe Festplatte verfügt außerdem über intelligente Festplattenmanagement-Features wie automatisches Starten, Safe Shutdown und LEDs zur Status und Aktivitätsanzeige.

Die schicke, externe Festplatte in Klavierlack-Optik wird in zwei Varianten angeboten: mit einer Kapazität von 1 oder 2 Terabyte. Die größere Version ist zum Preis von 379 Euro, die kleinere zum Preis von 209 Euro ab sofort im Handel erhältlich.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.

Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD

Mit den Familien X6 und X8 Portable SSD hat Hersteller Crucial zwei Serien externer USB-SSD-Laufwerke parat. Wir haben uns jeweils das 2-TB-Modell im Praxistest zur Brust genommen und ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade Stealth 13 Modell 2020 im Test
Razer Blade Stealth 13 Modell 2020 im Test
Razer Blade Stealth 13 2020

Mit der Blade Stealth 13 Familie bietet Razer schlanke Ultrabooks auf Basis von „Ice Lake“ an. Wir haben uns die aufpolierte Modellvariante 2020 mit Full-HD 120-Hz-Display und hochwertigen Komponenten im Test angesehen.