NEWS / CeBIT 2008: Motion Computing stellt F5 Tablet-PC vor
07.03.2008 07:30 Uhr    0 Kommentare

Motion Computing stellt zur CeBIT 2008 in Hannover sein neues Slate Tablet PC Modell, den Motion F5, vor. Der mobile Begleiter in robustem Design ist nach Angaben der Entwickler besonders für den Arbeitseinsatz außerhalb des Büros geeignet und ist nach IP54 zertifiziert: Der Motion Computing F5 bietet einen zuverlässigen Schutz gegen Stöße, Staub und Spritzwasser.

Im schlanken Design mit nur 1,5 kg eignet sich der Motion F5 besonders für den mobilen Einsatz im Außenbereich. Daten werden ganz einfach mittels des Digitizer Pen direkt in die entsprechenden Formulare eingegeben und verarbeitet. Das System basiert auf Intels Centrino Technologie mit einem Core Solo Prozessor. Ein Festplatten-Beschleunigungsmesser registriert Stürze des Tablet PCs und sichert Daten. Alternativ ist der F5 auch mit einer 32 GB Flash-Festplatte (SSD) erhältlich. Integrierte 2.0-Megapixel-Kamera sowie RFID- und Barcode-Scanner, WLAN und Bluetooth, Fingerprintsensor, Slate Design mit Magnesiumgehäuse, View Anywhere Outdoor Display, Tragegriff und wahlweise Windows XP Tablet PC Edition oder Vista Business heißen die weiteren Ausstattungsmerkmale.

Der F5 von Hersteller Motion Computing ist ab März 2008 verfügbar und bewegt sich je nach Ausstattung im Preisbereich von 1.800 bis 2.700 Euro.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.