NEWS / Asus stellt neue Notebook Serie vor: N50
25.09.2008 11:45 Uhr    0 Kommentare

Mit dem N50VC und dem N50VN stellt Asus die ersten zwei Modelle der neuen N50 Serie vor, die mit einer umfangreichen Ausstattung und intelligenten stromsparenden Technologien überzeugen sollen. So verfügen die Neulinge beispielsweise über stromsparende Intel Core 2 Duo Prozessoren, 15,4 Zoll Displays mit stromsparender LED Hintergrundbeleuchtung sowie die Super Hybrid Engine (SHE), die durch hocheffiziente Energie- und Leistungsanpassungen die Akkulaufzeit um bis zu 35% verlängern soll. In beiden Geräten sind zwei Altec Lansing Stereolautsprecher, HDMI Anschluss, E-SATA Schnittstelle und ein 8-faches DVD Super Multi D/L Double Layer Laufwerk integriert.

Die Basis des Asus N50VC bildet der Intel Core 2 Duo P8600 Prozessor mit einem 1.066 MHz schnellen Frontsidebus, einem Intel PM45 Chipsatz und einer Nvidia GeForce 9300M GS Grafikkarte. Beim "größeren Bruder", dem N50VN, sorgt ein Intel Core 2 Duo T9400 Prozessor mit 2,53 GHz Taktrate sowie die Nvidia GeForce 9650M Grafikkarte mit 1.024 MB VRAM für noch mehr Power. Außerdem können beide Modelle auf einen 4 GB großen DDR2-800 Arbeitsspeicher und auf eine Festplattenkapazität von 320 GB zurückgreifen.

Zusätzlich können durch die integrierte 2.0 Megapixel Webcam Videokonferenzen oder Chats mit Freunden einfach von unterwegs aus abgehalten werden. Für den mobilen Interneteinsatz ist bei beiden Geräten ein Intel Wireless WiFi Link 5100 AGN Modul mit an Bord. Die beiden Notebooks verfügen über ein 15,4 Zoll großes Display mit einer WXGA Auflösung von 1.280 x 800 Bildpunkten. Ein zusätzlicher Lichtsensor soll für eine automatische LCD Helligkeitsregulierung sorgen, indem er die Bildschirmhelligkeit automatisch an das Umgebungslicht anpasst und somit die Akkulaufzeit verbessert.

Spezifikationen Asus N50VC-FP008C

  • Intel Core 2 Duo Prozessor P8600 (2,40 GHz, 1066 MHz FSB, 3 MB L2 Cache)
  • Nvidia GeForce 9300M GS mit 512 MB VRAM

Spezifikationen Asus N50VN-FP004C

  • Intel Core 2 Duo Prozessor T9400 (2,53 GHz, 1066 MHz FSB, 6 MB L2 Cache)
  • Nvidia GeForce 9650M GT mit 1.024 MB VRAM

Spezifikationen N50-Serie

  • Intel PM45 Chipsatz
  • Festplatte: 320 GB HDD (5.400 rpm SATA)
  • Display: 15,4" TFT (WXGA 1.280 x 800 Color Shine Glare Type LCD Panel)
  • Laufwerk: 8 x DVD Super Multi D/L Double Layer
  • Speicher: 4.096 MB DDR2-800 (2 x 2.048 MB)
  • Schnittstellen: Gigabit-LAN, HDMI und E-SATA Anschluss, Bluetooth 2.0, 1 Express Card Reader, VGA Out, Audio in/Mic, 4 x USB, 2.0 FireWire und einen 8-in-1 Card Reader
  • Connectivity: Integrated Intel Wireless WiFi Link 5100 AGN
  • 2.0 Megapixel Web-/Videokamera
  • Sicherheitsfeature: Fingerprint
  • Abmessungen: 375 x 265 x 34,3/40,6 mm
  • Gewicht: 2,95 Kilogramm (inkl. 6 Zellen Li-Ionen Akku)
  • Microsoft Windows Vista Home Premium (OEM)
  • Microsoft Office Ready - enthält eine vorinstallierte 60-Tage Testversion von Microsoft Office Professional 2007
  • Tastatur mit numerischem Tastenfeld
  • Super Surround Lautsprecher von Altec Lansing (Dolby Solution)
  • Asus Health Ionizer

Die beiden Modelle sind ab sofort im Fachhandel verfügbar. Der empfohlene Verkaufspreis für das Asus N50VC-FP008C beträgt 1.099 Euro und für das Asus N50VN-FP004C 1.249 Euro.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.

INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.