NEWS / Microsoft bestätigt Windows XP zu Windows 7 Upgrade
05.02.2009 21:00 Uhr    0 Kommentare

Nun soll doch geschehen, womit eigentlich niemand gerechnet hat. Microsoft bestätigte gegenüber computerworld.com, dass es zum kommenden Windows 7 Release eine Upgrade Version für Windows XP User geben soll.

Da dies natürlich nicht ohne Weiteres wie ein Update oder Patch auf XP installiert werden kann, wird die Upgrade-CD eine ganz normale Installations-CD zu einem geringeren Preis für Windows XP User sein. Bei der Installation werden alle alten Daten auf der Festplatte gelöscht und Windows 7 installiert sich völlig "clean" auf dem Datenträger. Microsoft arbeitet nach eigenen Angaben an Backup-Funktionen, welche die wichtigen Daten und Einstellungen von Windows XP zu Windows 7 portieren sollen.

Bis zum 10. Februar ist es noch möglich die Beta von Windows 7 herunter zu laden. Nach der Aktivierung ist sie bis August nutzbar, inkl. Updates bzw. Patches die bis dahin erscheinen.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Stefan Boller
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.