NEWS / Windows 7 Upgrade Programm für Asus Notebooks
22.06.2009 07:00 Uhr    0 Kommentare

Pünktlich zum Start der Microsoft Windows 7 Upgrade Version stellt Asus seinen Notebook Käufern ab 26. Juni bis 31. Januar 2010 das Windows 7 Upgrade Programm zur Verfügung. Die Käufer erhalten das Upgrade, sobald Microsofts neues Betriebssystem offiziell verfügbar ist. Das Angebot gilt für alle aktuellen Asus Notebookserien. Asus bietet seinen Nutzern damit die Möglichkeit, von Windows Vista Home Premium, Windows Vista Business und Windows Vista Ultimate unkompliziert auf das entsprechende Windows 7 Betriebssystem umzusteigen. Das Angebot gilt ebenso für Anwender, die ihre Notebooks von Windows Vista auf Windows XP umgerüstet hatten. Das Upgrade Programm wird neben der deutschen Version in 36 weiteren Sprachen erhältlich sein.

Um das Windows 7 Upgrade Paket zu erhalten, müssen sich die Notebook Besitzer im Anschluss an den Kauf auf der offiziellen Asus Homepage unter folgendem Link registrieren. Dieser Link ist ab 26. Juni aktiv und zeigt zudem alle Notebooks an mit denen das Upgrade Programm möglich ist. Beim Upgrade fallen lediglich geringe Bearbeitungs- und Versandkosten an, das Upgrade Programm selbst ist kostenfrei. Einmal erfasst, erhalten die Nutzer das Upgrade Paket ab dem offiziellen Erscheinungstermin von Windows 7.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.