NEWS / Asus stellt zwei neue TV-Monitore vor: 24T1E und 22T1E
07.09.2009 05:45 Uhr    0 Kommentare

Mit der neuen T1 Serie erweitert Asus sein Monitorportfolio um zwei TV-TFTs in 22 Zoll (ASUS 22T1E) und 24 Zoll (ASUS 24T1E). Beide TV-Monitore verfügen über einen integrierten digitalen DVB-T-Empfänger sowie die analogen PAL- bzw. SECAM-Anschlüsse auf der Rückseite. Die neue Asus T1 Serie im 16:9 Displayformat und einer Full-HD Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln haben eine Reaktionszeit von 5 Millisekunden, eine maximale Kontrastrate von 20.000:1 und eine Display Helligkeit von 300 cd/m². Des Weiteren sind die neuen TV-Monitore der T1 Serie mit zwei HDMI-Schnittstellen, zwei SCART-Anschlüsse, ein D-Sub-Anschluss, einen S-Video sowie einer Kopfhörer Schnittstelle ausgestattet. Zwei integrierte 7 Watt Stereolautsprecher sorgen für den nötigen Sound.

Asus TV Monitor T1 Serie

Asus TV Monitor T1 Serie

Eine brillante Bildqualität soll durch die Splendid Video Intelligence Technologie sichergestellt. Asus Splendid ist eine spezielle Bildoptimierungs-Technologie, die die einzelnen Bildpunkte des Vollbildes dynamisch anpasst und damit Farben, Helligkeit, Kontrast und Bildschärfe jedes Bereiches für das menschliche Auge optimiert. Der Rahmen im schwarzen Klavierlack-Look verfügt über abgerundete Kanten, einen ovalen Standfuß und eine einheitlich, glatte Displayfront. Die Funktionstasten sind deshalb dezent am oberen Rand des Displays integriert. Mittels der im Lieferumfang enthaltenen Fernbedienung kann mit nur einem Click zwischen dem normalen PC-Betrieb einfach auf den TV-Modus umgeschaltet werden.

Grundspezifikationen Asus 24T1E und Asus 22T1E

  • Reaktionsgeschwindigkeit: 5 Millisekunden
  • Max. Helligkeit: 300 cd/m²
  • Kontrastwert: 20.000:1 (ASCR)
  • Auflösung: 1.920 x 1.080 Full HD
  • Displayfarben: 16,7 Millionen
  • Blickwinkel: 170° (H) / 160° (V)
  • Schnittstellen: D-Sub, 2x 1.3 HDMI, Component (Y/Pb/Pr), Composite, S-Video IEC (TV), SCART1 (RGB & CVBS), SCART2 (Y/C & S-Video), RCA R+L Audio-Out, optisches S/PDIF out, integrierte Kopfhörer-Schnittstelle
  • Zwei 7 Watt Lautsprecher, RMS
  • Integrierte Splendid Video Intelligence Technology
  • TV System: Digital (DVB-T) und Analog (PAL / SECAM)

Asus 22T1E

  • 21,5 Zoll Widescreen
  • Gewicht: 6,2 kg
  • Abmessungen: 540,6 x 438,5 x 191,2 mm (B x H x T)

Asus 24T1E

  • 23,6 Zoll Widescreen
  • Gewicht: 7 kg
  • Abmessungen: 589,6 x 465,2 x 191,2 mm (B x H x T)

Asus bietet neben der drei Jahres-Garantie zusätzlich für alle Displays einen drei Jahre Vor-Ort-Austausch Service an. Beide Modelle sind voraussichtlich ab September im Fachhandel und in Retailmärkten erhältlich. Die Geräte verfügen standardmäßig über ein VGA- und ein Audio-Kabel, ein Netzkabel sowie eine Support CD, einen Quick Start Guide und eine Garantiekarte. Die empfohlenen Verkaufspreise betragen 299 Euro für den Asus 22T1E und 349 Euro für den Asus 24T1E.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.

INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.