NEWS / mySN MG6 Gaming-Notebook bei uns im Test
08.04.2010 15:30 Uhr    0 Kommentare

Nachdem wir in unserem letzten Test das mySN QXG7 genauer unter die Lupe genommen haben, ist unser aktuelles Testobjekt wieder ein Notebook aus dem Hause mySN Schenker, einem Hersteller von exklusiven und individuell konfigurierbaren Notebooks. Auf der Online-Plattform des Unternehmens werden verschiedene frei konfigurierbare Notebooks angeboten. Diese lassen sich vom Subnotebook mit frei wählbarer Gehäuse-Farbe über Business-Notebooks mit Port-Replikator und entspiegelten Display bis hin zu den stärksten Gaming-Notebooks mit modernster Grafik nach den Wünschen der Kunden zusammenstellen.

In diesem Test haben wir uns ein Gerät der MG6-Serie angesehen. Hierbei handelt es sich um eine Notebook-Serie für Gamer, die unter anderem mit Ausstattungsoptionen wie Prozessoren der Intel Core 2 Duo Reihe mit bis zu 3,06 GHz, Arbeitsspeicher bis 8 GB oder der Möglichkeit SSD-Festplatten einbauen zu können überzeugt. Welche spezielle Konfiguration wir uns näher angesehen haben, und wie sich das MG6 in der Praxis schlagen kann, lesen Sie auf den nun folgenden Seiten.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
Crucial MX500 4 TB

Die MX500 von Crucial zählt zu den SSD-Klassikern am Markt und wird seit Herbst letzten Jahres auch als 4-TB-Version angeboten. Wir haben uns die Neuauflage der SATA-SSD im Test ganz genau angesehen.

INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC

Mit der GeForce RTX 3090 Ti kündigte Nvidia bereits zur diesjährigen CES sein neues Flaggschiff an. Wir haben uns die brandneue INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC mit GA102-350 Grafikchip im Praxistest genau angesehen.

SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO, 64 GB

SanDisk ist für Speicherkarten im Profi-Segment bekannt und bietet mit der Extreme PRO SDXC eine UHS-II U3 Karte mit 300 MB/s lesend an. Wir haben das 64 GB Exemplar im Praxistest auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC)

Mit dem EX-Modell von Hersteller KFA2 folgt ein weiterer Bolide mit GeForce RTX 3050 in unser Testlab. Wie sich die Karte im Praxistest behaupten kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Review.