NEWS / VGA-Anschluss soll schon bald aussterben
11.12.2010 15:15 Uhr    0 Kommentare

Die Unterstützung des heutzutage noch immer bekannten und weitverbreiteten VGA-Anschlusses soll spätestens 2015 auslaufen. Zu dieser Entscheidung sind Hersteller wie AMD, DELL, Intel, Lenovo, sowie weitere Hersteller von Display-Panels gekommen. Ebenso davon betroffen ist die LVDS-Schnittstelle. Noch heute verwenden Notebooks die LVDS-Schnittstelle für die Anbindung interner Display-Panels. Die Schnittstelle soll künftig durch den embedded DisplayPort (eDP) ersetzt werden. AMD will beispielsweise bereits ab 2013 mit der Abschaffung des VGA-Anschlusses beginnen. Außerdem sollen HDMI und DisplayPort den VGA-Anschluss bis spätestens 2015 verdrängt haben. Die Kooperationspartner nennen als Begründung für das Ausscheiden des VGA-Anschlusses eine bessere Signalqualität, je nach Version eine höhere Farbtiefe, und die mögliche Übertragung von Tonsignalen sowie Rückkanälen. HDMI und DisplayPort unterstützen auch den neuesten Kopierschutz HDCP, wohingegen VGA lediglich das Kopierschutzsignal Macrovision überträgt.

Quelle: Intel Newsroom, Autor: Sandro Feyh
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.

INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.